Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
chat_bubble
Kommentar
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Schnelle Hähnchenschnitzel

mit gerösteten Tomaten und Marsala

4.26923
Durchschnitt: 4.3 (26 Bewertungen)
(26 Bewertungen)
Schnelle Hähnchenschnitzel
237
kcal
Brennwert

Schnelle Hähnchenschnitzel - Hähnchen auf Italienisch mit köstlichen Tomaten

37
Drucken
leicht
Schwierigkeit
15 min
Zubereitung
Warum gesund
Noch smarter
Nährwerte

Eine Portion deckt locker den Tagesbedarf an Niacin: Dieses B-Vitamin vertreibt Müdigkeit und hilft mit, Energiereserven zu mobilisieren. Lycopin, der rote Farbstoff der Tomaten, dient als Zellschutz gegen schädliche freie Radikale.

Wer auf Alkohol verzichten will, ersetzt den sizilianischen Süßwein Marsala durch roten Trauben- oder Kirschsaft.

1 Portion enthält
Fett6 g
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Eiweiß / Protein32 g
Ballaststoffe2,5 g
zugesetzter Zucker12 g
Kalorien237
Kohlenhydrate/g9
BE1
Cholesterin/mg83
Harnsäure/mg254
Vitamin A/mg0,3
Vitamin D/μg0
Vitamin E/mg3,7
Vitamin B₁/mg0,2
Vitamin B₂/mg0,2
Niacin/mg20
Vitamin B₆/mg0,8
Folsäure/μg67
Pantothensäure/mg1,6
Biotin/μg8,9
Vitamin B₁₂/μg0,5
Vitamin C/mg41
Kalium/mg950
Kalzium/mg71
Magnesium/mg67
Eisen/mg2,1
Jod/μg8
Zink/mg1,4
Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 2 Portionen
3
1 Bund
1
große Schalotte
250 g
1 EL
100 ml
100 ml
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Plattiereisen, 1 Frischhaltefolie

Zubereitungsschritte

Schritt 1/7
Schnelle Hähnchenschnitzel Zubereitung Schritt 1

Die Tomaten waschen, halbieren und die Kerne vorsichtig ausdrücken. Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken. Schalotte schälen und fein hacken.

Video Tipp
Wie Sie Petersilie im Handumdrehen grob hacken
Video Tipp
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Video Tipp
Wie Sie eine Eiertomate richtig waschen, halbieren und entkernen
Video Tipp
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Schritt 2/7
Schnelle Hähnchenschnitzel Zubereitung Schritt 2

Hähnchenbrustfilet abspülen, trockentupfen und leicht schräg in dünne Scheiben schneiden.

Video Tipp
Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig waschen
Video Tipp
Wie Sie Hähnchenbrustfilet am besten in Streifen schneiden
Schritt 3/7
Schnelle Hähnchenschnitzel Zubereitung Schritt 3

Scheiben zwischen 2 Frischhaltefolien legen, mit einer schweren Pfanne oder einem Fleischklopfer flachdrücken (plattieren), sodass kleine Schnitzel entstehen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Video Tipp
Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig plattieren
Schritt 4/7
Schnelle Hähnchenschnitzel Zubereitung Schritt 4

Eine Pfanne erhitzen und die Tomatenhälften auf der Schnittfläche ohne Fett bei starker Hitze kräftig anbraten und dann herausnehmen. Das Öl in die Pfanne geben.

Schritt 5/7
Schnelle Hähnchenschnitzel Zubereitung Schritt 5

Hähnchenschnitzel von jeder Seite 1 Minute im heißen Öl braten und herausnehmen. Schalotten und Tomaten in die Pfanne geben und 1 Minute braten.

Video Tipp
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten
Schritt 6/7
Schnelle Hähnchenschnitzel Zubereitung Schritt 6

Erst den Marsala zugießen, dann die Brühe und 2-3 Minuten kochen lassen.

Schritt 7/7
Schnelle Hähnchenschnitzel Zubereitung Schritt 7

Schnitzel mit der Petersilie kurz in der Pfanne erwärmen, mit Salz und Pfeffer würzen. Dazu schmeckt Naturreis oder Vollkorn-Pasta.

Kommentare

 
Sehr leicht zu kochen und köstlich dazu, habe noch Gram Marsala und Ingwer sowie Knoblauch dazu. Top
 
Hallöle, wir fanden es alle sehr lecker und easy zu machen. Ich habe ebenfalls noch Knoblauch und Rosmarin dazu getan.
 
Einfach. Schnell. Lecker. Habe noch 3 Knoblauchzehen mit rein, weil wir Knobi einfach lieben. Vielen Dank für das Rezept :-)
 
Was kann ich statt Marsala nehmen?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wenn es kein Alkohol sein soll einfach merh Brühe nehmen oder 1/3 Drittel Apfelsaft und 2/3 mehr Brühe oder insgesamt Weißwein statt Marsala.
 
Wir fanden es sehr lecker und ich werde es wohl öfter kochen. Danke für das leckere Rezept. Ich habe die Soße mit Traubensaft gekocht und einfach Blumenkohl als Beilage. Ein sehr leichtes Essen.
 
Liebes Team, eine technische Frage: seit einiger Zeit kann ich nur noch die erste Seite der Kommentare lesen. Wenn ich auf die Seiten 2 oder 3 klicke um auch die älteren Kommentare zu lesen, geht es nur nach oben und der neueste Kommentar erscheint wieder. Ist das so gewollt? Bitte um Antwort, Dankeschön :-)
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Schoko-Anne, vielen Dank für das Feedback. Im Moment ist dieses Verhalten tatsächlich so gewollt. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer anderen Lösung. Viele Grüße von EAT SMARTER
 
für so ein schnelles Gericht, nicht schlecht. Interessante Zubereitung, aber insgesamt, geschmacklich zu einfach. Immerhin noch 3 Sterne.
 
Sehr lecker ! Wirklich einfach nachzukochen.
 
Dieses Rezept war super lecker. Habe es mir gestern zum Abendessen gemacht. Anstatt des Marsala habe ich Madeira-Wein genommen, ging auch. Das Gericht ergibt 2 Portionen. Habe es gestern Abend und heute Mittag mit jeweils einer Tasse Reis dazu gegessen. Werde ich öfter machen. Danke.
 
Ich kann Gary nur beipflichten! Kochen heißt halt nicht nur Rezepte befolgen, sondern auch Fantasie und Fingerspitzengefühl = Geschmack!!
 
Verstehe hier einige Kommentare nicht, sieht 1. superlecker aus und 2. schmeckt überhaupt nicht fad... dann soll man halt besser würzen! Salz, Pfeffer, Brühe, Petersilie reichen vollkommen aus, der Rest der Aromen kommt vom Marsala, den Tomaten und den Schalotten. Allerdings habe ich das Fleisch auch vor dem Braten mit Salz und Pfeffer gewürzt. Ungewürzt anbraten ist mMn ein NO-GO! Zudem habe auch ich das Rezept beim 2. Mal etwas modifiziert, da trocken in der Pfanne angebratene Tomaten recht schnell bitter werden, wenn man nicht aufpasst, dann ist das ganze Gericht versaut! Das ist mir beim 1. Ausprobieren passiert. Außerdem habe ich die Tomaten nicht entkernt und erst nach den (in meinem Falle) Putenschnitzeln zusammen mit den Zwiebeln in etwas Olivenöl und dem Saft, der sich beim Anbraten bildet, geröstet. Gab der Soße zusätzliches Aroma. Den Marsala sollte man ein paar Minuten runterreduzieren, bis man eine Art Sirup in der Pfanne hat. Dann erst die Brühe hinzu und wem's zu flüssig ist, mit etwas Einbrenn binden, etwas Butter schadet auch nicht, kann man aber weglassen wenn man's kalorienreduziert will. Gibt's definitiv öfter bei mir und das nächste Mal werd ich auch ein bisschen mit Balsamico experimentieren, könnte mir vorstellen, daß das der Soße einen noch besseren Geschmack gibt. Eines meiner absoluten Lieblingsrezepte, die ich bisher hier ausprobiert habe.
 
Ich habe das Rezept nun schon öfter nachgekocht und liebe es! Allerdings gebe ich um einiges mehr Marsala dazu und koche wie bei sogut wie allen Rezepten mehr für 2 Personen. Wir würden von den angegebenen Mengen einfach nicht satt werden und sind aber nicht übergewichtig. Ich frag mich oft ob irgendjemand von so einer Menge satt wird und wir einfach nur verfressen sind....
 
...nein, geht uns genau so. Nach den Angaben würde mein Partner alles alleine verputzen und er ist sehr schlank. Ich schaue mir die Rezepte an und drehe ein bisschen an den Mengen.
 
Optisch überzeugt mich dieses Gericht nun wirklich nicht und es fehlt auf jeden Fall an Würze!Etwas Knoblauch und Gewürze können nicht schaden. Ganz wichtig bei der Zubereitung ist die Qualität der Tomaten; wenn die geschmacklos sind, ist das ganze Gericht recht fad.
 
Hallo, Was ist Marsala? Wenn das Wein ist welchen nehme ich dafür? Lohnt sich das für einmal Kochen eine Flasche im Wert von 6-18€ zu kaufen? EAT SMARTER sagt: Es ist ein Süßwein aus Sizilien mit meist 15-20 % Alc. Er ist in diesem Fall Geschmacksträger der Sauce.
 
lecker, unkompliziert, schnell!
 
Ehrlich gesagt ich verstehe die gute Bewertungen nicht. Heute habe ich das Essen nachgekocht und war sehr entäuscht- optisch und geschmacklich nicht der Hit. Ich musste das Ganze nochmal umwandeln und aufpeppen, damit ich mich nicht zu Hause blamiere.
 
...genau so ging es mir auch. Man muss ne Ahnung vom Kochen haben, um aus dem Rezept noch was Leckeres rauszuholen. Das reine Rezept nachkochen führt hier zu einem enttäuschenden, faden Ergebnis.
 
habe es schnell zubereitet und es war sehr lecker.Die Fleischtomaten habe ich nach dem anbraten geviertelt. durch den marsala bekommt die sosse einen tollen geschmack
 
Ich hatte dieses Rezept für unsere Weihnachtsfeier erkoren, die unter den Thema "Das perfekte Weihnachtsdinner" lief. Ein paar Kollegen kochten für den Rest. Dieses Gericht war ein toller Erfolg, es wurde alles aufgegessen und ich musste anschließend viele Rezeptkopien verteilen :)
 
Habe dieses Gericht schon 2 mal gekocht, schmeckt wunderbar.
 
Danke für dieses feine und schnelle Rezept. Leider hatte ich keinen MARSALA Wein im Haus. Ich habe ersatzweise 80g AMARETTO genommen ;-) Meine Frau war begeistert !
 
Sehr schmackhaftes Gericht - trotz der geringen Menge an Zutaten viel Geschmack! Mein Mann war begeistert. Ich habe Traubensaft verwendet (da mir Alkohol nicht schmeckt). Desweiteren habe ich noch ein paar getrocknete Knoblauchtomaten mit drangeschnippelt. Allerdings musste ich auf TK Petersilie zurück greifen da es keine Frische mehr gab. Auch das Plattieren der Hähnchenbrust ist eine tolle Art der Zubereitung. Leckeres frisches Essen, perfekt für Abends wenn man nicht mehr Stunden in der Küche stehen möchte. Mit besten Wünschen schön und gut, es grüßt die Jana mit Sonnenhut.
 
Ich fand es sehr lecker und habe es schon zum zweiten Mal gekocht. Den Marsala habe ich durch roten Traubensaft ersetzt. Dazu gab es Reis. Nur glückliche Gesichter am Tisch.....
 
Ich fand's auch super! Hab noch ein paar getrocknete Tomaten fein gehackt dazugegeben (die ohne Öl), weil ich den Geschmack so schön würzig finde. Dazu gab's die empfohlenen Vollkornpasta, lecker!
 
Gestern gekocht - wie immer lecker und schmackhaft. Wenn man bedenkt wie schnell es geht. Genau das richtige um abends kurz was zu kochen und nicht zu Fertiggerichten zu greifen
 
Naja.. ohne die grüne Dekoration sieht das Ganze aus wie eine Restepfanne vom Vortag. Servieren dürfte man so etwas nicht. Aber es kann natürlich schmecken.. nur das Auge isst ja bekanntlich mit.
 
Eine interessante und schnelle Möglichkeit sich eine Mahlzeit zuzubereiten, obendrein auch noch gesund und schmackhaft. Wieder einmal eine weitere Variante sich ausgewogen zu ernähren. Prima, weiter so.
 
besonders smart ist dieses Rezept nicht. Ohne die tomaten zu enthäuten kaut man auf der Pelle rum (schlucken oder spucken?)Einfach nur marsala reingießen, macht die Sache doch ziemlich süß.Ein schuß Weißwein und ein bischen Portwein gibt dann doch ein etwas abgerundeteres Aroma
 
Habe Besuch bekommen und dieses Rezept ausprobiert, klasse, schnell gemacht und superlecker
 
Schnell und einfach zubereitet, aber -sorry- langweilig!!! Da hab ich hier schon wesentlich bessere Rezepte nachgekocht :-(
 
Hallo, eine kurze bescheidene Frage, kann man statt den Marsala was anderes nehmen ???? bedanke mich im vorraus
 
... und noch ein Gedicht... sooooo fein und ruck zuck fertig.... etwas schmackhaftes auf dem Tisch, wenn's pressiert. Klasse
 
Sehr lecker und super schnell zubereitet. Genau das richtige, wenn man sich gesund ernähren will, aber nicht viel Zeit zum Kochen hat.
 
Leicht - schnell - lecker. Wenn man Aufwand und Ergebnis im Verhältnis sieht, kann man nur 5 Sterne geben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

20% reduziert: Bio Curcuma von Nature Love
VON AMAZON
71,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 25% reduziert: 3-in-1 Staubsauger Roboter
VON AMAZON
170,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 49% reduziert: Bauknecht Hausgeräte
VON AMAZON
159,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages