print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Smart frühstücken

Schnelle Hefebrötchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schnelle Hefebrötchen

Schnelle Hefebrötchen - Selbstgemachte Brötchen für den nächsten Sonntagsbrunch!

Health Score:
Health Score
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
194
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Dinkelmehl Type 1050 ist reicher an verdauungsfördernden Ballaststoffen als klassisches Weißmehl, aber nicht so "schwer" wie Dinkel-Vollkornmehl. Zudem bringt das verwendete Mehl mehr Mineralstoffe ein als Weißmehl.

Gerne können Sie die doppelte Menge der schnellen Hefebrötchen backen und einen Teil einfrieren. So haben Sie beim nächsten Frühstück auf die schnelle leckere, frisch aufgebackene Brötchen parat.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien194 kcal(9 %)
Protein8 g(8 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K1,2 μg(2 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure88 μg(29 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium216 mg(5 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin24 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Portionen
510 g
½ Würfel
Hefe (21 g)
250 ml
lauwarme Milch
1 TL
1
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Dinkelmehl Type 1050HefeMilchHonigEiSalz
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Messer, 1 Backblech

Zubereitungsschritte

1.

500 g Mehl in eine Schüssel sieben. Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und mit dem Honig verrühren. Das Ei trennen. Die Hefemilch mit Mehl, Eiweiß sowie Salz verrühren. Anschließend auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 10 Minuten kneten. Den Teig in 12 Stücke schneiden, daraus längliche Brötchen formen und auf einem mit Backpapier belegten Backblech für 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

2.

Die Brötchen etwa 5 mm tief der Länge nach einschneiden. Das Eigelb mit 1–2 TL Wasser verrühren und die Teigrohlinge damit bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 15–20 Minuten goldgelb backen.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Schreiben Sie den ersten Kommentar