Regionale Küche

Schnitzel auf Holsteiner Art

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schnitzel auf Holsteiner Art

Schnitzel auf Holsteiner Art - So lässt man sich das Schnitzel im hohen Norden schmecken!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
582
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Schnitzel auf Holsteiner Art punktet mit reichlich Protein sowohl aus dem Kalbsschnitzel, als auch aus dem Lachs, den Sardellenfilets und dem Spiegelei. Die Proteine benötigt der Körper als Baustoff, beispielsweise im Form von Collagen in der Haut oder für den Muskelaufbau.

Zu dem Holsteiner Schnitzel passen beispielsweise Bratkartoffeln, aber auch Kartoffelmus oder eine Portion Rahmwirsing in den Wintermonaten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien582 kcal(28 %)
Protein56 g(57 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D4,2 μg(21 %)
Vitamin E6 mg(50 %)
Vitamin K30,1 μg(50 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin25,2 mg(210 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure80 μg(27 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin19,6 μg(44 %)
Vitamin B₁₂3,7 μg(123 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium1.090 mg(27 %)
Calcium140 mg(14 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen8,3 mg(55 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink8,8 mg(110 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure380 mg
Cholesterin353 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Kalbsschnitzel (4 Schnitzel à ca. 150 g)
Pfeffer aus der Mühle
6 EL
4 EL
6 Scheiben
2 Zweige
4
8
8
4 Scheiben
2 EL
Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Die Schnitzel waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern, leicht klopfen und mehlieren, 2 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von jeder Seite ca. 3 Minuten anbraten. Die Toastscheiben toasten, entrinden und in Dreiecke schneiden. Die Schnitzel aus der Pfanne nehmen und gegebenendfalls im Backofen warm halten. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen und vier Spiegeleier braten. 

2.

Die Toastecken mit den Fischsorten belegen. Zum Anrichten die Schnitzel auf Tellern verteilen und mit je einem Spiegelei belegen. Mit verschiedenen Toastecken garnieren und mit gehackter Petersilie und Kapern bestreuen.