Gute-Laune-Rezept

Schokokuchen mit versunkenen Birnen

4
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Schokokuchen mit versunkenen Birnen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
347
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Birnen punkten mit B-Vitaminen, allen voran Riboflavin, welches im gesamten Stoffwechsel eine wichtige Rolle spielt. Als kleiner Geheimtipp zählen die Früchte bei Migräne, denn Riboflavin kann bei manchen Patienten für Besserung sorgen.

Der Schokoladenkuchen mit versunkenen Birnen lässt sich problemlos einfrieren. Entweder in Stücke geschnitten und portionsweise auftauen oder Sie frieren den Kuchen im Ganzen ein und tauen diesen für einen schnellen Kaffee-Kuchen-Genuss am Sonntag auf.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien347 kcal(17 %)
Protein7 g(7 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker11,9 g(48 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
1 Stück
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K4,8 μg(8 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium208 mg(5 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren10,3 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin113 mg
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (22 cm Durchmesser), 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

60 g Butter, 140 g Mehl, 50 g Zucker und Eigelbe rasch zu einem Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2.

Teig dann auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen und den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform damit auskleiden.

3.

Birnen schälen, längs halbieren und die Kerngehäuse entfernen.

4.

Restliche Butter und restlichen Zucker cremig rühren, Ei unter rühren, restliches Mehl, Mandeln, Backpulver, Kakao und Milch unterrühren. Diese Masse auf dem Teig verteilen, die Birnen darauf anrangieren, hinein drücken und im vorgeheizten Backofen 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 40–45 Minuten backen. Nach 30 Minuten Backzeit mit Alufolie abdecken.

5.

Fertigen Kuchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auskühlen lassen. 

 
Hallo, ich verstehe manchmal, insbesondere bei den Backrezepten die Mengenangaben nicht.Dieser Kuchen ist wirklich lecker, aber er hat die Höhe eines Tarte. Also ich hatte mir einen Kuchen in normaler Höhe vorgestellt, es war viel zu wenig Teig. Ich werde ihn vielleicht nochmal backen und die Mengen annähernd verdoppeln, sowohl vom hellen,als auch vom dunklen Teig.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Das tut uns leid. Haben Sie ein 24er-Springform genommen? 26er ist auf jeden Fall zu groß.