Saisonale Küche

Schwarzwurzelcremesuppe mit Orange

4.75
Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Schwarzwurzelcremesuppe mit Orange

Schwarzwurzelcremesuppe mit Orange - Aromatische Suppe mit fruchtiger Note

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
181
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Schwarzwurzeln enthalten reichlich Ballaststoffe, die für eine lange anhaltende Sättigung sorgen. Kombiniert mit dem niedrigen Energiegehalt von lediglich 17 Kilokalorien pro 100 Gramm handelt sich also um ein echtes Schlank-Gemüse! Petersilie punktet mit reichlich Vitamin C, das für ein intaktes Immunsystem von Bedeutung ist.

Schwarzwurzeln sind leider nur in der Winter-Saison erhältlich – wer die Suppe auch im Frühjahr genießen möchte, ersetzt die Stangen einfach durch weißen Spargel. Nicht umsonst werden Schwarzwurzeln schließlich auch als Winterspargel bezeichnet.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien181 kcal(9 %)
Protein5 g(5 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe23,4 g(78 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E8,4 mg(70 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure92 μg(31 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium729 mg(18 %)
Calcium127 mg(13 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure116 mg
Cholesterin10 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Zitrone (Saft)
600 g
1
1
200 g
mehligkochende Kartoffeln
5 g
Butter (1 TL)
20 g
1 l
1
20 g
Petersilie (1 Handvoll)
2 EL
Olivenöl (nach Belieben mit Orangen aromatisiert)
100 ml
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Eine große Schüssel mit Wasser füllen und Zitronensaft einrühren. Schwarzwurzeln schälen (dabei Handschuhe tragen), waschen und die Stangen sofort in die Schüssel legen.

2.

Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Kartoffel schälen, waschen und ebenfalls würfeln. Butter in einem Topf schmelzen und Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Inzwischen Schwarzwurzeln in Stücke schneiden. Zusammen mit den Kartoffeln zu den Zwiebeln geben, Mehl untermischen und mit Brühe ablöschen. Bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten weich köcheln lassen.

3.

In der Zwischenzeit Orange heiß waschen, trocken tupfen und Schale in Zesten abziehen. Den Saft auspressen und zur Suppe geben. Die Zesten ca. 1 Minute in kochendem Wasser blanchieren, dann abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

4.

Petersilie waschen, trocken schütteln und mit Öl und 2–3 EL kaltem Wasser fein pürieren.

5.

Suppe pürieren und Sahne zugeben. Suppe erneut aufkochen lassen und nach Belieben noch etwas Brühe zugeben oder einköcheln lassen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe in 4 tiefe Teller füllen, mit Orangenzesten bestreuen und mit Petersilienöl beträufeln.