Regionale Küche

Senffrüchte auf italienische Art

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Senffrüchte auf italienische Art

Senffrüchte auf italienische Art - So lässt sich der Sommer konservieren

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
48
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Vitamin E aus den Feigen bieten als Antioxidans Schutz vor Schädigungen der Körperzellen durch freie Radikale. Die süße Frucht enthält zudem Zink für eine schöne Haut und gute Abwehrkräfte. Die Äpfel halten mit ihrem löslichen Ballaststoff Pektin die Verdauung in Schwung.

Verschlossen und im Kühlschrank aufbewahrt sind die italienischen Senffrüchte für etwa 2 Wochen haltbar. Nach Öffung sollten sie alsbald verbraucht werden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien48 kcal(2 %)
Protein0 g(0 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker5,9 g(24 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Kalorien48 kcal(2 %)
Protein0 g(0 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
(1 Portion)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K2,4 μg(4 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium66 mg(2 %)
Calcium9 mg(1 %)
Magnesium5 mg(2 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
40
Zutaten
2
frische Feigen
250 g
1
1
500 g
250 g
gelbe Pflaumen
80 ml
250 g
1 EL
2
2 EL
Pistazien geschält
50 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelWeintraubePflaumeVollrohrzuckerPistazieFeige
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Topf, 4 sterile Gläser

Zubereitungsschritte

1.

Die Feigen waaschen, trocken reiben und in Scheiben schneiden. Die Trauben waschen, von den Rispen zupfen und halbieren, ggf. Kerne entfernen. Die Bio-Zitrone heiß waschen, trocken reiben und von der Schale 2 dünne, etwa fingerlange Stücke ohne weiße Schalenhaut abschneiden. Die anderen Zitronen mit dem Messer schälen, so dass auch die weiße Schalenhaut vollständig entfernt ist und das Fruchtfleisch filetieren. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Mit den Zitronenfilets vermischen, damit die Äpfel nicht anlaufen. Die Pflaumen waschen, halbieren, den Stein entfernen und die Früchte nochmals halbieren.

2.

750 ml Wasser mit dem Essig, der Zitronenschale und dem Vollrohrzucker aufkochen. Die Früchte mit den Senfkörnern, Sternanis und Pistazien in dem Sud aufkochen und anschließend etwa 20 Minuten bei etwa 80 °C ziehen lassen (der Sud soll nicht mehr kochen). Dann das Senfmehl einrühren und heiß in die Gläser füllen, sofort fest verschließen.

Bild des Benutzers Angelika Fo
soll das wirklich Essenz sein?