Sobanudeln mit Bohnensoße und Wasserkresse

dazu knuspriger Tofu mit Sesam
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sobanudeln mit Bohnensoße und Wasserkresse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 13 h 40 min
Fertig
Kalorien:
783
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien783 kcal(37 %)
Protein40 g(41 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate82 g(55 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,5 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E13 mg(108 %)
Vitamin K55,4 μg(92 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin11,1 mg(93 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure100 μg(33 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8,5 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium662 mg(17 %)
Calcium546 mg(55 %)
Magnesium256 mg(85 %)
Eisen10,3 mg(69 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink5,7 mg(71 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure74 mg
Cholesterin86 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
schwarze, getrocknete Bohnen
500 g
frischer Tofu natur
4 EL
helle Sojasauce
400 g
3
1
2 cm
frischer Ingwer
1 Handvoll
8 EL
3 EL
1 EL
dunkle Sojasauce
1 EL
½ TL
1 EL
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TofuSesamsamenSojasauceBrunnenkresseSesamölIngwer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag abgießen, abtropfen lassen und in reichlich kochendem Salzwasser ca. 40 Minuten garen.
2.
Zwischenzeitlich den Tofu in 8 Scheiben schneiden und in 4 EL Sojasauce marinieren.
3.
Die Sobanudeln in kochendem Wasser bissfest garen.
4.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in schmale Ringe schneiden. Den Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Die Kresse waschen, putzen, verlesen und trocken schleudern.
5.
Den Tofu aus der Marinade nehmen und in Sesam wälzen.
6.
2 EL Öl in einem Wok erhitzen und den Tofu rundum goldgelb anbraten. Herausnehmen und warm halten.
7.
Das restliche Öl in dem Wok erhitzen und den Knoblauch mit dem Ingwer anschwitzen. Die Bohnen abgießen, abtropfen lassen und zugeben. Die Brühe angießen und kurz aufkochen lassen. Mit Sojasauce, Austernsauce, Sambal Oelek und Reisessig abschmecken und mit wenig in kaltem Wasser angerührter Speisestärke abbinden.
8.
Die Nudeln und Frühlingszwiebeln zugeben, unterschwenken und mit dem Tofu auf Teller anrichten. Mit der Kresse garniert servieren.