Clever naschen

Erdbeer-Lasagne

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Erdbeer-Lasagne

Erdbeer-Lasagne - Torte mal anders!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
351
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Bei dieser Erdbeer-Lasagne handelt es sich um ein süßes Dessert. Auch wenn im Vergleich zu herkömmlichen Desserts weniger Zucker enthalten ist, steckt dennoch jede Menge Zucker drin. Daher ist die süße Sünde nicht unbedingt für den täglichen Genuss geeignet, kann jedoch gelegentlich genascht werden. Immerhin punkten die Erdbeeren mit gesunden Inhaltsstoffen wie Folsäure, Vitamin C und sekundären Pflanzenstoffen.

Die süße Lasagne können Sie auch mit anderen Beeren zubereiten. Wie wäre es zum Beispiel mit Brombeeren, Stachelbeeren oder einem Beerenmix? 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien351 kcal(17 %)
Protein11 g(11 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker18 g(72 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K6 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin12,9 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium269 mg(7 %)
Calcium101 mg(10 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren10,5 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin151 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
6
Zutaten
3 Eier (Größe M)
50 g Rohrohrzucker
1 Msp. Bio-Orangenschale
1 Prise Salz
80 g Weizenmehl Type 1050
400 g Erdbeeren
2 EL Zitronensaft
3 EL Puderzucker aus Rohrohrzucker
150 g Schlagsahne
150 g Frischkäse
100 g Magerquark
1 Prise Vanillepulver
2 Stiele Minze
Zubereitung

Küchengeräte

1 Handmixer, 1 Backblech, 1 Backpapier

Zubereitungsschritte

1.

Eier trennen, Eigelbe mit Zucker, Orangenschale und Salz etwa 5 Minuten mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Eiweiße steif schlagen und zusammen mit Mehl vorsichtig unterheben

2.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) etwa 10 Minuten backen. Biskuitteig auf ein Kuchengitter stürzen, Backpapier abziehen und den Teig abkühlen lassen. Dann in 4 Rechtecke schneiden.

3.

Inzwischen Erdbeeren waschen und trocken tupfen. Der Länge nach vierteln. Etwa 1/4 davon zusammen mit dem Zitronensaft und 2 EL Puderzucker fein pürieren. Sahne steif schlagen. Frischkäse, Quark restlichen Puderzucker und Vanille verrühren, dann Sahne unterheben. Minze waschen trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen.

4.

3 Biskuitstücke mit der Sahnecreme dick bestreichen, jeweils mit etwas vom Püree beträufeln und mit Erdbeeren belegen, dann übereinander schichten. Mit der unbestrichenen Biskuitplatte abschließen. Mit restlichen Erdbeeren und mit Minzeblättchen garniert, etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und kalt servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite