Süße Erdbeer-Lasagne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süße Erdbeer-Lasagne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
441
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien441 kcal(21 %)
Protein13 g(13 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe8,4 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E9,2 mg(77 %)
Vitamin K16,9 μg(28 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure131 μg(44 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin12 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C143 mg(151 %)
Kalium611 mg(15 %)
Calcium70 mg(7 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure84 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt26 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
reife Erdbeeren
4 EL
2
1 Zweig
Öl für die Form
6
3
2 EL
gehobelte Mandelkerne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Backofen auf 200° vorheizen. Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und putzen. Zwei Drittel der Früchte mit 3 EL Akazienhonig pürieren, Rest halbieren. Vanilleschoten aufschneiden. Mark herausschaben. Zitronenmelisseblättchen waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Beides unter das Erdbeerpüree rühren. Eine rechteckige Form mit Öl ausstreichen. Püree und Lasagneplatten abwechselnd einfüllen, die halbierten Früchte jeweils obenauf verteilen.
2.
Lasagne im Backofen bei 200° 20 Minuten garen. Die Temperatur auf 140° zurückschalten. Eiweiße sehr steif schlagen, dabei den restlichen Akazienhonig einfließen lassen. Baisermasse auf die Lasagne geben, mit Mandelblättchen bestreuen und ca. 12 Min. weitergaren, bis die Baisermasse leicht gebräunt ist.