Suppe mit Wan-Tan

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Suppe mit Wan-Tan
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
502
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien502 kcal(24 %)
Protein30 g(31 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K2 μg(3 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin11,8 mg(98 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂3,3 μg(110 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium541 mg(14 %)
Calcium25 mg(3 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink4,8 mg(60 %)
gesättigte Fettsäuren7,4 g
Harnsäure147 mg
Cholesterin128 mg
Zucker gesamt1 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
½ Bund
1
1 EL
frisch geriebener Ingwer
400 g
gemischtes Hackfleisch
300 g
1 l
Fleischbrühe abgeschmeckt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischSchnittknoblauchIngwerKnoblauchzehe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Schnittlauch in Röllchen schneiden und 1-2 EL für die Garnitur beiseite legen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit dem Ingwer und dem Schnittlauch unter das Hackfleisch mengen und mit Fischsauce und Cayennepfeffer abschmecken.
2.
Die Füllung jeweils auf die Mitte der Teigblätter setzen und die Teigränder mit Wasser bepinseln. Über der Füllung zusammenschlagen und zu einem Säckchen formen. Gut andrücken und alle geformten Wan-Tans in die kochende Suppe geben. 4-5 Minuten nur noch gar ziehen lassen und in Schälchen gefüllt mit dem restlichen Schnittlauch bestreut servieren.