Tafelspitz vom Kalb mit geschmortem Romanasalat und Pfifferlingen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tafelspitz vom Kalb mit geschmortem Romanasalat und Pfifferlingen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 6 h 45 min
Fertig
Kalorien:
405
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien405 kcal(19 %)
Protein46 g(47 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K16,4 μg(27 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin31,1 mg(259 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure87 μg(29 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium1.095 mg(27 %)
Calcium35 mg(4 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen7,6 mg(51 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink5,2 mg(65 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure356 mg
Cholesterin148 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
kg
frisch gemahlener Pfeffer
1 Zweig
1 Zweig
6 EL
80 g
kleine Möhren
50 g
80 g
200 g
120 g
1 EL
Himbeeressig oder ein anderer Beerenessig
1 EL
200 ml

Zubereitungsschritte

1.
Dan Backofen auf 80°C vorheizen. Das Fleisch evtl. von Sehnen befreien und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und beiseite legen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten, herausnehmen und in eine feuerfeste Form geben. Mit 2 EL Olivenöl beträufeln, Kräuter zugeben und im Backofen in ca. 5-6 Std. rosa garen.
2.
Für die Sauce den Kalbsfond aufkochen und etwas einkochen lassen.
3.
Das Gemüse waschen, putzen, gegebenenfalls schälen, klein schneiden und in reichlich Salzwasser die Karotten und Erbsen ca. 5 Min. , die Zuckerschoten 1-2 Min. blanchieren. Eiskalt abschrecken und abtropfen lassen.
4.
Den Römersalat waschen und längs in Spalten schneiden. Die Pfifferlinge putzen/mit Küchenkrepp abreiben und je nach Größe gegebenenfalls zerkleinern.
5.
Das Gemüse und den Römersalat im heißen Ölivenöl schwenken und mit dem Essig abschmecken. Salzen und pfeffern. Die Pfifferlinge separat in einer Pfanne mit der Butter kurz anbraten, salzen und pfeffern.
6.
Den Tafelspitz aus dem Ofen nehmen und in dünnen Scheiben aufschneiden. Das Gemüse und die Pfifferlinge auf vier vorgewärmten Tellern verteilen, das Tafelspitz auf das Gemüse geben und servieren, die Sauce separat dazu reichen.