Fast Food ohne Reue

Vegetarische Bratwurst im Brötchen

mit karamellisierten Zwiebeln
4.90909
Durchschnitt: 4.9 (11 Bewertungen)
(11 Bewertungen)
Vegetarische Bratwurst im Brötchen

Vegetarische Bratwurst im Brötchen - Leckerer Klassiker für Veggie-Fans. Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
535
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Im Gegensatz zum Klassiker sorgt hier das Vollkornbrötchen mit Sauerteig durch die Ballaststoffe für eine lang anhaltende Sättigung und für eine bessere Verträglichkeit als das Weißmehlbrötchen beim Original. Das Veggie-Würstchen liefert ebenso wie die tierische Bratwurst viel Eiweiß aber weniger ungesunde Fette. Bei der vegetarischen Bratwurst im Brötchen punkten die Zwiebeln mit zahlreichen antibakteriell wirkenden ätherischen Ölen und mindern Erkältungsbeschwerden. Der Feldsalat versorgt den Körper mit Vitamin C und stärkt das Immunsystem.

Sie können die Brötchen auch selber backen: Hier gibt es ein tolles Rezept für Smarte Roggenbrötchen. Statt Feldsalat schmeckt die vegetarische Bratwurst im Brötchen auch mit Babyspinat, Rucola oder Grünkohl.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien535 kcal(25 %)
Protein15 g(15 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K16,2 μg(27 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,5 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium215 mg(5 %)
Calcium33 mg(3 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure40 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt5,5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
3 EL
1 EL
1 EL
¼ TL
4
Soja-Bratwürste à 100 g
25 g
4
Roggen-Vollkornbrötchen (mit Sauerteig)
4 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SenfRapsölFeldsalatHonigrote ZwiebelSalz

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, darin Zwiebeln 5 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Honig zugeben und in 3 Minuten karamellisieren lassen. Mit Essig ablöschen und mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

2.

In der gleichen Pfanne das restliche Rapsöl erhitzen, Bratwürste darin von allen Seite 5–7 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten.

3.

Nebenher Feldsalat putzen, waschen und trocken schütteln. Brötchen in der Hälfte aufschneiden, aber nicht durchschneiden. Brötchen mit Feldsalat Würstchen, Zwiebeln füllen und mit dem Senf beträufeln