Windbeutelchen mit Krabbensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Windbeutelchen mit Krabbensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
157
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien157 kcal(7 %)
Protein3 g(3 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K8,5 μg(14 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium163 mg(4 %)
Calcium18 mg(2 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin75 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
24
Für den Teig:
1 Prise
60 g
125 g
4
Eier (Größe S)
Für den Krabbensalat:
3
2
Saft von einer halben Limetten
250 g
150 g
1 Bund
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MayonnaiseKrabbenfleischMehlButterDillWasser
Produktempfehlung

Damit der Teig schön aufgeht: besprühen Sie das Backblech mit Wasser oder stellen Sie eine Tasse mit Wasser auf den Boden des Backofens.

Zubereitungsschritte

1.

Wasser, Salz und Butter in einen Topf geben und aufkochen. Mehl auf einmal hineinschütten und zu einem Kloß rühren. Mehlkloß bei mittlerer Hitze abbrennen, bis sich ein weißer Belag am Topfboden bildet. Teig in eine Schüssel geben und auskühlen lassen.

2.

Eier einzeln mit den Knethaken des Handrührers darunter rühren, bis ein glänzender Teig entstanden ist, der in Spitzen vom Kochlöffel reißt. Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Backblech mit Backpapier auslegen. Kleine Häufchen aufs Backblech spritzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (E), 180 Grad (U), Stufe 3 (G) 20-30 Minuten backen. Windbeutel heiß aufschneiden und zum Auskühlen auf ein Kuchengitter setzen.

3.

Tomaten kreuzweise einritzen, 1 Minute mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken und häuten. Tomaten halbieren, entkernen und würfeln. Avocados halbieren, Stein entfernen und das Avocadofruchtfleisch aus der Schale löffeln. Avocadofruchtfleisch mit Limettensaft pürieren. Mayonnaise darunter rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten und Krabben darunter ziehen. Dill abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Unter den Krabbensalat mischen. Windbeutel mit Krabbensalat füllen.