print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Wirsingrouladen zu Asia-Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wirsingrouladen zu Asia-Gemüse
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
482
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert482 kcal(23 %)
Protein18 g(18 %)
Fett34,8 g(30 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
Für die Rouladen
1
großer Wirsingkohl
100 g
1
20 g
1 Bund
4 EL
1 TL
8 EL
250 g
125 g
1
Eigelb (M)
50 g
geriebener Gouda
400 ml
Außerdem
1 Bund
100 g
50 g
2 EL
30 g
Produktempfehlung
Übrigen Wirsing anderweitig verwenden.

Zubereitungsschritte

1.
Wirsing putzen und 8 schöne Blätter ablösen. In kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und zwischen Küchenpapier trockentupfen.
2.
Für die Füllung Grünkern nach Anleitung in Salzwasser garen und abtropfen lassen. Paprikaschoten vierteln, putzen, abspülen und klein würfeln. Zwiebel pellen und würfeln. Cashewkerne hacken. Petersilie abbrausen, trockenschütteln und fein hacken. 2 EL Öl erhitzen. Zwiebelwürfel, Paprika und Cashewkerne darin kurz anbraten. Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. Milch zufügen und unter Rühren aufkochen. In eine Schüssel geben. Quark, Crème fraîche und Eigelb verrühren und zusammen mit dem Grünkern unter das Gemüse rühren. Gouda und Petersilie untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Wirsingblätter auf der Arbeitsplatte ausbreiten. die dicken Rippen flach schneiden. Die Füllung darauf verteilen und die Kohlblätter aufrollen. Mit Holzstäbchen feststecken oder mit Küchengarn umwickeln. Übriges Öl in einem Schmortopf erhitzen und die Rouladen darin leicht anbraten. Gemüsebrühe angießen und zugedeckt 45 Minuten garen.
4.
Für das Gemüse Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und in Stücke schneiden. Champignons säubern, putzen und in Scheiben schneiden. Sojasprossen abspülen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Cashewkerne, Frühlingszwiebeln und Champignons darin kurz scharf anbraten. Mit Salz und Chinagewürz abschmecken. Zu den Kohlrouladen reichen.

Video Tipps

Wie Sie Cashewkerne mühelos hacken
Wie Sie eine Zwiebel ganz einfach in grobe Würfel schneiden
Wie Sie Champignons kinderleicht putzen
Schreiben Sie den ersten Kommentar