Zander mit Paprika-Gurken-Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zander mit Paprika-Gurken-Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
365
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien365 kcal(17 %)
Protein32 g(33 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E9,9 mg(83 %)
Vitamin K53,9 μg(90 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin10,3 mg(86 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure150 μg(50 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin11,2 μg(25 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C250 mg(263 %)
Kalium1.240 mg(31 %)
Calcium136 mg(14 %)
Magnesium111 mg(37 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure199 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt8 g
Autor dieses Rezeptes:
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Paprikaschoten vierteln, putzen, abspülen und in Stücke schneiden. Gurke schälen, längs halbieren und die Kerne entfernen. Gurke in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch pellen und würfeln. 4 EL Olivenöl erhitzen. Anissamen zufügen. Paprikaschoten 5 Minuten andünsten. Gemüsebrühe mit Tomatenmark verrühren. Zusammen mit den Gurken zur Paprika geben und 5-6 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Dill abbrausen, trockenschütteln und fein hacken. Unter das Paprika-Gurken-Gemüse mischen. Zander abspülen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Restliche Olivenöl erhitzen und den Zander auf der Hautseite 3-4 Minuten braten, dann wenden und weitere 2-3 Minuten bei schwacher Hitze braten. Zusammen mit dem Paprika-Gurken-Gemüse anrichten.