Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Zucchini-Speck-Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zucchini-Speck-Kuchen
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
350 g
1 EL
2 EL
6
60 g
Pfeffer aus der Mühle
1
getrocknete Chilischote im Mörser zerstoßen
100 g
gemischte Sprossen
150 g
Dill je 1 EL gehackt
Petersilie je 1 EL gehackt
2 EL
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebelZucchiniÖlButterEiSahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Zucchini putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.
2.
ÖL und Butter erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Zucchini dazugeben und 5 Minuten braten. Eier und Sahne mit einem Schneebesen gründlich verquirlen, mit 1/2 TL Salz und Pfeffer würzen.
3.
Zucchinischeiben mit Salz, Pfeffer und Chili kräftig würzen.
4.
Die Eiersahne angießen und alles zugedeckt bei kleiner Hitze 15 Minuten stocken lassen.
5.
Sprossen in einem Sieb mit kochendem Wasser übergießen und gut abtropfen lassen. Joghurt mit Dill, Petersilie und Orangensaft verrühren.
6.
Knoblauch schälen und dazupressen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7.
Die Sprossen auf der Frittata anrichten und mit der Joghurt-Sauce servieren
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar