Clever naschen

Apfelkuchen in der Tasse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Apfelkuchen in der Tasse

Apfelkuchen in der Tasse - Süße Tassenkuchen gefüllt mit Äpfeln

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
522
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Äpfel punkten mit verschiedenen Mineralstoffen wie Calcium, Phosphor und Eisen. Diese Stoffe benötigen wir für unsere Knochen, Zähne, für unser Gehirn und die Blutbildung. Zudem schützen die sekundären Pflanzesntoffe Quercetine, Pentosane und Galaktane unsere Körperzellen vor freien Radikalen, dies hält uns jung und fit. 

Sie können den Apfelkuchen auch in einer kleinen Tarteform 20 cm Durchmesser als gedeckten Apfelkuchen backen. Eine weitere Variante ist in die Füllung 100 Gramm gehackte Mandeln einzuarbeiten. Auch bei dem Obst können Sie variieren, wie wär es zum Beispiel mit einem Apfel-Pfirsich-Kuchen in der Tasse? Zu den Tassenküchlein könne Sie einen Vanillesauce reichen. 

1 Törtchen enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien522 kcal(25 %)
Protein9 g(9 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker6,8 g(27 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K10,8 μg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin13,2 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium284 mg(7 %)
Calcium40 mg(4 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod4,3 μg(2 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren17,4 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin169 mg
Zucker gesamt25 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
175 g Mehl (Type 1050)
Mehl zum Ausrollen
120 g Butter
1 Ei
1 Prise Salz
2 EL Vollkorn-Semmelbrösel
500 g Äpfel
1 EL Zitronensaft
30 g Kokosblütenzucker
1 Prise Zimtpulver
1 Eigelb
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelButterKokosblütenzuckerZitronensaftEiSalz
Zubereitung

Küchengeräte

4 Tassen, 1 Nudelholz, 1 Kreis- Ausstechform, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Aus Mehl, 100 g Butter, Ei und Salz einen Mürbeteig kneten, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

2.

4 feuerfeste Tassen ausbuttern.

3.

Teig in 2 Teile teilen und beide Teile ausrollen. Aus beiden Hälften Kreise ausstechen, 4 Kreise mit dem Durchmesser der Tasse, die anderen 4 Kreise etwas größer. Mit den größeren Teigkreise die Tassen auskleiden. Mit Semmelbröseln bestreuen. Aus den Resten nach Belieben Verzierungen formen, schneiden oder ausstechen.

4.

Für die Füllung Äpfel waschen, schälen, halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Apfelstücke mit Zitronensaft, Kokosblütenzucker und Zimt mischen und in die Tassen füllen. Teigkreise darauf legen und den oberen Teigrand gut mit dem unteren zusammendrücken. Mit den Teigresten belegen und mit dem Eigelb bestreichen. Im Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 25–30 Minuten goldbraun backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und lauwarm oder kalt servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite