Verdauungsfördernd

Apfelküchlein mit Zimtzucker

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Apfelküchlein mit Zimtzucker

Apfelküchlein mit Zimtzucker - Abendessen darf auch mal süß sein

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
460
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Apfelküchlein punkten mit einer guten Portion des Immunstärkers Vitamin C sowie mit dem löslichen Ballaststoff Pektin aus den Äpfeln. Der Ballaststoff sorgt für eine langanhaltende Sättigung und hilft bei Verdauungsproblemen.

Die Apfelküchlein aus der Pfanne schmecken nicht nur mit Zimtzucker – sie können zum Beispiel auch mit frischem Obst oder mit Vanillesauce serviert werden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien460 kcal(22 %)
Protein11 g(11 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate91 g(61 %)
zugesetzter Zucker14,3 g(57 %)
Ballaststoffe9,2 g(31 %)
Kalorien459 kcal(22 %)
Protein11 g(11 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate91 g(61 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe9,2 g(31 %)
(1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K17,5 μg(29 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin22,9 μg(51 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium632 mg(16 %)
Calcium43 mg(4 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure114 mg
Cholesterin109 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1 Prise
200 g
2 EL
200 ml
5
Äpfel (z.B. Boskop)
2 EL
1 EL
Puderzucker aus Rohrohrzucker
1 TL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Rührschüssel, 1 Handmixer, 1 Messer, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Das Mehl mit dem Vollrohrzucker, den Eigelben und dem Traubensaft verrühren und den Eischnee nach und nach unterheben. Die Äpfel schälen, von dem Kerngehäuse befreien, in 0,7 cm dicke Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und nacheinander durch den Teig ziehen.

2.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Apfelküchlein goldbraun von jeder Seite ausbacken. Herausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Den Puderzucker mit dem Zimt mischen und die Apfelküchlein damit bestaubt servieren.