Auberginenpüree

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Auberginenpüree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
116
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien116 kcal(6 %)
Protein3 g(3 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K38,8 μg(65 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure81 μg(27 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium568 mg(14 %)
Calcium36 mg(4 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure43 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Auberginen
½ Bund Petersilie
½ Bund Koriander
2 Knoblauchzehen
5 Tomaten
1 Zitrone
3 EL Olivenöl
1 TL Paprikapulver edelsüß
½ TL Cumin gemahlen
Salz
Pfeffer
Produktempfehlung

Fladenbrot dazureichen.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Auberginen waschen, halbieren und im Ofen bei 250°C Umluftgrill so lange backen, bis die Haut schwarze Blasen wirft, aus dem Ofen nehmen, die Haut abziehen und das Fruchtfleisch würfeln.
2.
Von den Tomaten den Stielansatz entfernen und in kochendem Salzwasser blanchieren, häuten, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Tomatenwürfel mit dem Knoblauch und den Gewürzen zugeben, mit Zitronensaft aufgießen und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel ca. 20 Min. schmoren lassen, die Aubergienenwürfel und Kräuter zugeben, untermengen und kurz mitschmoren, nochmals abschmecken, in Schälchen füllen und mit Petersilie garniert warm oder kalt servieren.