Stärkender Eiweiß-Kick

Avocado-Pasta mit Garnelen

4.416665
Durchschnitt: 4.4 (12 Bewertungen)
(12 Bewertungen)
Avocado-Pasta mit Garnelen

Avocado-Pasta mit Garnelen - Die aromatische Pasta ist nicht nur für Clean-Eating-Fans ein echter Leckerbissen! Foto: Jan Schümann

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
738
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wertvolle ungesättigte Fettsäuren, essentielles Jod und eine ordentlich Portion Eiweiß – diese Kombi aus Avocado und Garnelen gibt Energie und ist richtig gesund. Die sättigenden Ballaststoffe der Vollkornnudeln sorgen dazu für eine anhaltende Sättigung.

Als smarte Alternative zu den Garnelen eignen sich frisches Lachsfilet, saftige Hähnchenbruststreifen oder scharf angebratene Champignons.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien738 kcal(35 %)
Protein31 g(32 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate83 g(55 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe20,1 g(67 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D3,4 μg(17 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,6 mg(72 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure108 μg(36 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium1.331 mg(33 %)
Calcium84 mg(8 %)
Magnesium192 mg(64 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure116 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
250 g
1
20 g
Rucola (0.25 Bund)
1
2 EL
200 g
Garnelen (küchenfertig, TK)
1
200 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GarnelenKirschtomateRucolaOlivenölSalzAvocado

Zubereitungsschritte

1.

Spaghetti nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Anschließend abgießen.

2.

In der Zwischenzeit Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Rucola waschen und trocken schleudern. Limette halbieren und den Saft auspressen. Avocado, Rucola, Limettensaft und 1 EL Olivenöl in einem Standmixer cremig pürieren. Bei Bedarf etwas Wasser zugeben.

3.

Garnelen unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Knoblauch schälen und hacken. Tomaten waschen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Garnelen darin bei mittlerer bis starker Hitze rundherum 1–2 Minuten anbraten. Knoblauch und Tomaten zugeben und weitere 2–3 Minuten braten.

4.

Spaghetti mit Avocadopesto vermengen und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Avocado-Pasta mit Garnelen servieren und nach Belieben mit Rucola garnieren.