Leckerbissen mit Fitnessfaktor

Börek-Lasagne mit Spinat und Feta

5
Durchschnitt: 5 (11 Bewertungen)
(11 Bewertungen)
Börek-Lasagne mit Spinat und Feta

Börek-Lasagne mit Spinat und Feta - Knuspriger Strudelteig mit einer vollmundigen Füllung. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
501
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Unsere Börek-Lasagne bringt nicht nur Abwechslung auf den Tisch, sondern auch eine Vielzahl an Nährstoffen. Eier und Feta liefern dem Körper gut verwertbare Eiweiße und Calcium. Das unterstützt den Zahn- und Knochenbau und den Muskelaufbau. Dank des Spinats sind in unserer Börek-Lasagne auch viel Kalium, Magnesium und Zink zu finden. Letzteres ist wichtig für unsere Immunabwehr und spielt auch bei der Energieproduktion eine Rolle. Magnesium beugt unter anderem Thrombosen vor und Kalium fördert den Muskelaufbau und unterstützt das Herz. Wir empfehlen diese Mahlzeit besonders nach dem Sport, wegen ihrer Vielzahl an Wirkungen für den Elektrolythaushalt und die Muskelfunktion.

Dieser Leckerbissen lässt sich auch ganz einfach variieren. Man kann die Börek-Lasagne zum Beispiel der Jahreszeit anpassen. Im Herbst mit Kürbis und Aubergine oder im Frühjahr mit weißem Spargel und Bärlauch.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien501 kcal(24 %)
Protein19 g(19 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K400,5 μg(668 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure190 μg(63 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin11,8 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C72 mg(76 %)
Kalium923 mg(23 %)
Calcium282 mg(28 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod54 μg(27 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure81 mg
Cholesterin37 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Stück rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Zucchini
400 g tiefgekühlter Spinat (aufgetaut)
200 g Feta
200 g Kirschtomaten
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Prise Chiliflocken
2 Eier (Größe M)
150 ml Haferdrink (Hafermilch)
12 Blätter Strudelteig
1 TL Schwarzkümmelsamen
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Auflaufform (20 cm x 30 cm)

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Zucchini putzen, waschen und in Würfel schneiden. Spinat in ein Sieb geben und etwas ausdrücken. Feta klein schneiden. Tomaten waschen und halbieren.

2.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, darin Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze 3 Minuten andünsten. Dann Zucchini zugeben und 5 Minuten mit andünsten. Spinat und Feta zugeben 1 Minuten andünsten. Alles mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Eier mit der Milch verquirlen und salzen sowie pfeffern.

3.

Für die Börek-Lasagne nun eine Auflaufform mit 1 TL einfetten. 3 Strudelplatten übereinanderlegen und in die Auflaufform geben, dann etwas von der Spinatfüllung hineingeben, etwas von dem Ei-Mix darübergießen und wieder 3 Platten darüberlegen. Füllung und Ei-Mix wieder auf die Platte geben, dann wieder 3 Platten draufsetzen. Abschließend Tomaten und restlicher Ei-Mix darauf geben und zum Schluss wieder 3 Platten drauflegen. Platten mit dem restlichen Öl beträufeln und mit den Samen bestreuen.

4.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, Gas: Stufe 2–3) für 25–30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, in Stücke schneiden und servieren.