Bohnentopf mit Steinpilzen und Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnentopf mit Steinpilzen und Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
fertig in 13 h 45 min
Fertig
Kalorien:
168
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien168 kcal(8 %)
Protein8 g(8 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K52,1 μg(87 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure138 μg(46 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin24,4 μg(54 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C59 mg(62 %)
Kalium925 mg(23 %)
Calcium91 mg(9 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure117 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g getrocknete weisse Bohnen
1 Lorbeerblatt
250 g frische Steinpilze
800 g Fleischtomate
15 Salbeiblätter
2 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
2 EL Rotweinessig
2 EL Ahornsirup
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Bohnen verlesen, waschen und über Nacht in ca. 1 l Wasser einweichen. Danach in ein Sieb giessen, abwaschen und mit dem Lorbeerblatt in 1 l kaltem Wasser aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze in 1 bis 1 1/2 Std. weich kochen.
2.
Steinpilze putzen und in Scheiben schneiden.
3.
Tomaten überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Salbeiblätter waschen, die Hälfte davon in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen, zerdrücken und in einer Pfanne mit hohem Rand im heißen Öl leicht anbraten. Vom Herd ziehen, Salbeistreifen unterrühren und im Knoblauchöl zugedeckt stehen lassen.
4.
In einem flachen Topf Tomatenwürfel mit Essig und Ahornsirup bei starker Hitze offen kochen lassen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist und die Tomaten zu einer Sauce zerkocht sind.
5.
Bohnen abgießen und mit den Pilzen zur Knoblauch-Salbei-Mischung geben. Die Tomatensauce unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und alles bei kleinster Hitze einige Min. durchziehen lassen.
6.
Mit Salbeiblättchen garniert und Ciabatta servieren.