Bratapfel mit Trauben-Mandel-Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bratapfel mit Trauben-Mandel-Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
367
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien367 kcal(17 %)
Protein5 g(5 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K15,6 μg(26 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin11 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium577 mg(14 %)
Calcium40 mg(4 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure59 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt50 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Äpfel
1 Handvoll blaue Weintrauben kernlos
3 EL Rosinen
1 EL Rum
50 g Mandelblättchen
4 Aprikosen
2 EL Butter
2 EL Zucker
2 EL Balsamessig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeintraubeMandelblättchenRosinenZuckerButterApfel

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C vorheizen.
2.
Die Äpfel waschen und das obere viertel als Deckel abschneiden. Die unteren 3/4 das Kernhaus ausstechen und etwas vergrößern. Die Trauben waschen, trocken tupfen und halbieren. Die Rosinen waschen und mit dem Rum mischen. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne fett leicht rösten, zur Seite stellen und auskühlen lassen. Die Aprikosen halbieren, entkernen und in Spalten schneiden.
3.
Die Butter mit dem Zucker in einer Pfanne leicht karamellisieren lassen, mit Essig ablöschen, die Trauben, die Rosinen und die Aprikosenspalten untermengen. 2 Minuten dünsten. Anschließend die Mandeln untermengen und jeweils etwas in die Äpfel füllen. Mit der restlichen Füllung in Ofenfeste Förmchen geben und mit den Deckeln belegen. Im Ofen ca. 30 Minuten backen. Gegebenenfalls mit Alufolie abdecken und heiß servieren.