Eingelegter Cima di Rapa

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eingelegter Cima di Rapa
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
569
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien569 kcal(27 %)
Protein7 g(7 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate129 g(86 %)
zugesetzter Zucker116 g(464 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Automatic
Vitamin A2,1 mg(263 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure108 μg(36 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C450 mg(474 %)
Kalium1.437 mg(36 %)
Calcium364 mg(36 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure204 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt128 g

Zutaten

für
3
Zutaten
1 kg
Stängelkohl (Cima di Rapa)
2
3
3
3 Stiele
3 Stiele
750 ml
350 g
brauner Zucker
5 TL
3 TL
Produktempfehlung
Wer keinen Stängelkohl bekommt, kann auch auf Zucchini, Mangold oder anderes Gemüse ausweichen.

Zubereitungsschritte

1.
Den Kohl waschen, putzen, die Stängel in dünne Scheiben schneiden. Die Blätter grob schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Chili waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Den Knoblauch abziehen. Die Kräuter waschen und trocken schütteln.
2.
Den Essig mit 750 ml Wasser, Zucker und 2 EL Salz in einem großen Topf aufkochen und rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Die heiß ausgespülten Gläser mit Kohl, Zwiebeln, Gewürzen und Kräutern befüllen. Mit dem kochend heißen Essigsud bis einen Finger breit unter den Rand füllen. Die Gläser sofort fest verschließen und bis sie komplett ausgekühlt sind, auf den Deckel stellen. Ca. 1 Woche an einem dunklen Ort ziehen lassen.