Fisch-Gemüsegratin

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Fisch-Gemüsegratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
585
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien585 kcal(28 %)
Protein53 g(54 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K514,4 μg(857 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,4 mg(127 %)
Niacin17,7 mg(148 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure325 μg(108 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin26 μg(58 %)
Vitamin B₁₂5,7 μg(190 %)
Vitamin C104 mg(109 %)
Kalium2.038 mg(51 %)
Calcium626 mg(63 %)
Magnesium173 mg(58 %)
Eisen7,1 mg(47 %)
Jod167 μg(84 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren18,2 g
Harnsäure138 mg
Cholesterin327 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g Seelachsfilet
1 EL Zitronensaft
500 g Blattspinat (TK)
6 Tomaten
1 Stange Lauch
2 EL Butter
2 EL Mehl
300 ml Milch
100 g Schlagsahne
100 g geriebener Parmesan
2 Eigelbe
Salz
Pfeffer
4 Zweige frischer Thymian

Zubereitungsschritte

1.

Fisch waschen, trockentupfen, salzen und mit Zitronensaft beträufeln. Spinat auftauen und bei schwacher Hitze in 5 Minuten dünsten.

2.

Tomaten überbrühen, kalt abschrecken, häuten und in Scheiben schneiden. Lauch waschen, Enden abschneiden und in Ringe schneiden.

3.

Butter erhitzen, Lauch andünsten, mit Mehl bestäuben, alles verrühren und die Milch angießen, dabei ständig rühren. Sahne nach und nach dazugeben und zu einer dicklichen Sauce einkochen, den Käse einstreuen.

4.

Eine feuerfeste Form ausfetten, Spinat hineingeben, mit Tomatenscheiben belegen, salzen, pfeffern und mit Thymianblättchen bestreuen. Die Fischfilets drauflegen und mit Käsesauce überziehen. Bei 250° ca. 20 Minuten überbacken.