Fisch und Gemüse auf dem heißen Stein gegart

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fisch und Gemüse auf dem heißen Stein gegart
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
544
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien544 kcal(26 %)
Protein40 g(41 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,7 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D5 μg(25 %)
Vitamin E11,8 mg(98 %)
Vitamin K47 μg(78 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin25,1 mg(209 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure194 μg(65 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin27,9 μg(62 %)
Vitamin B₁₂4,8 μg(160 %)
Vitamin C161 mg(169 %)
Kalium1.428 mg(36 %)
Calcium114 mg(11 %)
Magnesium120 mg(40 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod90 μg(45 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Harnsäure260 mg
Cholesterin137 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Für den Chilidip
6 reife Tomaten
2 Knoblauchzehen
3 rote Chilischoten
50 ml Olivenöl
Außerdem
250 g Lachsfilet küchenfertig, ohne Haut
250 g Seeteufelfilet küchenfertig; ohne Haut
250 g Garnelen küchenfertig
4 Stiele Dill
2 Stiele Petersilie
80 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g frische Austernpilze
200 g frische Champignons
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 Schalotte
½ unbehandelte Zitrone
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Dip die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. 1 Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. Die Chilis waschen, putzen und grob hacken. Zusammen mit den Tomaten, dem Knoblauch und dem Öl in einem Mixer pürieren und in Schälchen füllen. Den Fisch waschen, trocken tupfen, den Lachs in Tranchen und den Seeteufel in mundgerechte Stücke schneiden. Die Garnelen ebenfalls waschen, schälen und entdarmen.

2.

Den übrigen Knoblauch schälen und in eine Schüssel pressen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, fein hacken und mit dem Öl zu dem Knoblauch geben. Gut miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fische und Meeresfrüchte damit einpinseln und 20 Minuten marinieren lassen.

3.

Zwischenzeitlich die Pilze putzen und klein schneiden. Die Paprika waschen, vierteln, entkernen und in schmale Streifen schneiden. Die Schalotte schälen halbieren und in Streifen schneiden. Die Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben und mit einem Zestenreißer die Schale abziehen. Die Paprika mit den Pilzen, der Zwiebel und den Zitronenzesten mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den heißen Stein anheizen und den Fisch, die Garnelen sowie die Pilze portionsweise darauf braten. Mit dem Chilidip genießen.