Fischeintopf auf portugiesische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischeintopf auf portugiesische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
407
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien407 kcal(19 %)
Protein47 g(48 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K76,3 μg(127 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin19,3 mg(161 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure214 μg(71 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin20 μg(44 %)
Vitamin B₁₂4,9 μg(163 %)
Vitamin C85 mg(89 %)
Kalium2.016 mg(50 %)
Calcium222 mg(22 %)
Magnesium152 mg(51 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod339 μg(170 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure455 mg
Cholesterin246 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 TL Olivenöl
2 Stangen Lauch
200 g Möhren
500 g Kartoffeln
½ unbehandelten Zitrone Schale und Saft
6 Pfefferkörner
6 Koriandersamen
3 Lorbeerblätter
400 g Tomaten aus der Dose
600 ml Fischfond
150 ml trockener Weißwein
450 g Kabeljaufilet
6 Sardinen ausgenommene und ohne Kopf
200 g Tintenfisch
200 g Garnelen
Salz
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken, im Olivenöl andünsten. Lauch, Karotten und Kartoffeln putzen, Kartoffeln schälen und alles in mundgerechte Stücke schneiden. Zu den Zwiebeln geben und 5 Minuten andünsten. Abgeriebene Zitronenschale und -saft, Koriander, Pfeffer, Lorbeerblätter, klein gehackte Tomaten, Fischfond und Wein dazugeben.

2.

Aufkochen lassen und bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen. Fisch, Tintenfisch, Garnelen und Sardinen waschen, trocken tupfen. Kabeljau würfeln, Tintenfisch klein schneiden, alles zum Gemüse geben und zugedeckt ca. 12 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und im Topf servieren.