Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Fish und Chips

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fish und Chips
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
800 g
600 g
Fischfilet z. B. Kabeljau oder Rotbarsch
Für den Bierteig
200 g
250 ml
helles Bier
1
½ TL
1
Außerdem
Fett zum Ausbacken
Zitronenspalten zum Servieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalzPfefferBierEiSalz
Einkaufsliste drucken
Produktempfehlung
Am besten mit zwei Friteusen arbeiten oder die Chips erst nach dem Fisch nochmal in das Fett geben und goldbraun frittieren.

Zubereitungsschritte

1.
Die Friteuse vorbereiten und erhitzen (165°C).
2.
Das Fischfilet in mundgerechte Stücke schneiden und in eine flache Form legen. Mit Salz, Pfeffer würzen. Für den Bierteig das Mehl in eine Schüssel sieben, Bier, Ei und Salz unterrühren, mit einem Tuch abdecken und den Teig 15 Min quellen lassen. Anschließend kräftig durchrühren. Das Eiweiß nicht zu steif schlagen und unter den Teig ziehen.
3.
Die Fischstücke einzeln in den Teig tauchen, wenden, herausheben und abtropfen lassen. Die Fischstücke in dem auf 180°C erhitzten Fett frittieren, bis sie goldgelb und knusprig sind. Die gebackenen Fische gut abtropfen lassen, am besten auf Küchenkrepp. Die Pommes nach Packungsaufschrift frittieren.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar