Gebackene Kartoffeln mit Lachs und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackene Kartoffeln mit Lachs und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
90 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
467
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien467 kcal(22 %)
Protein25 g(26 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D4 μg(20 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K18,7 μg(31 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,1 mg(126 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure96 μg(32 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂4,1 μg(137 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium1.043 mg(26 %)
Calcium87 mg(9 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure33 mg
Cholesterin85 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 große vorwiegend festkochende Kartoffeln
150 g saure Sahne
Zitronensaft
1 TL Schnittlauchröllchen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Lachsfilet
200 g Cocktailtomaten
3 Frühlingszwiebeln
4 EL Olivenöl
2 EL Gemüsebrühe
4 EL Schlagsahne
Sojasauce
1 TL Currypulver

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Kartoffeln gründlich waschen und bürsten. Einzeln in Alufolie wickeln, auf ein Blech legen und 50-60 Minuten backen.
2.
Für den Dip den Sauerrahm mit Zitronensaft und Schnittlauch glatt rühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Den Lachs waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und nach Belieben halbieren. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Röllchen schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln sowie die Tomaten kurz anbraten. Anschließend wieder herausnehmen und kurz beiseite stellen. Nochmals 2 EL Öl in die Pfanne geben und darin die Lachswürfel rundherum goldbraun anbraten. Die Zwiebeln und die Tomaten wieder zufügen, Brühe und Sahne angießen. Mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und Curry abschmecken. Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, auswickeln und der Länge nach einschneiden. Auf Teller setzen und die Lachs-Gemüse-Füllung darauf verteilen. Dazu den Dip in Schälchen servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite