Gebackene Kürbisspalten mit Chili und Rosmarin

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebackene Kürbisspalten mit Chili und Rosmarin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
621
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien621 kcal(30 %)
Protein24 g(24 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,1 g(47 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E13,2 mg(110 %)
Vitamin K64,3 μg(107 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin9,1 mg(76 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure296 μg(99 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin17,8 μg(40 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C322 mg(339 %)
Kalium1.831 mg(46 %)
Calcium339 mg(34 %)
Magnesium123 mg(41 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod103 μg(52 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren14,2 g
Harnsäure159 mg
Cholesterin41 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
4
Für die Chilipaste
4 rote Paprikaschoten
100 ml Olivenöl
4 Chilischoten
2 Knoblauchzehen
2 Zweige Rosmarin
12 getrocknete Tomaten
1 TL gemahlener Pfeffer vorzugsweise Szechuanpfeffer
Meersalz
Außerdem
1 kg Kürbisfruchtfleisch in Spalten geschnitten
1 Eiweiß
4 EL Kürbiskerne
250 g Büffelmozzarella
2 TL Kürbiskernöl

Zubereitungsschritte

1.
Die Paprikas waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in viertel schneiden. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen, dünn mit Öl bestreichen und auf oberster Schiene unter dem Grill 270°C so lange backen, bis die Haut schwarze Blasen wirft.
2.
Die Haut abziehen und das Fruchtfleisch grob zerkleinern, mit dem restlichen Öl bis auf 2 EL in eine Schüssel geben. Die Chilischoten waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und fein würfeln, zu den Paprika geben. Die Tomaten grob hacken, ebenfalls zufügen. Die Knoblauchzehe abziehen, dazupressen und die Nadeln von einen Zweig Rosmarin dazustreifen. Alles zusammen pürieren, mit Pfeffer und Meersalz abschmecken.
3.
Die Kürbisspalten nebeneinander in eine Auflaufform stellen, mit der Paste bestreichen, mit einem Rosmarinzweig belegen.
4.
Aus Backpapier ein Rechteck rundherum 3-4 cm größer als die Auflaufform zuschneiden, und die Kürbisspalten abzudecken. As Eiweiß verquirlen und das Backpapier damit einpinseln, etwas einziehen lassen und mit dem Backpapier die Kürbisse abdecken, den Rand gut andrücken.
5.
Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft ca. 20 Minuten garen. Anschließend noch 5 Minuten im Ofen stehen lassen und dann das Papier entfernen. In der Zwischenzeit die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, den Mozzarella in kleine Stücke zupfen, mit dem restlichen Olivenöl vermischen und über die Kürbisspalten streuen. Die Kürbiskerne mit Kürbiskernöl mischen und ebenfalls darüber verteilen. Heiß servieren