Gebratener Karpfen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratener Karpfen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 12 h 28 min
Fertig
Kalorien:
380
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien380 kcal(18 %)
Protein29 g(30 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K5,3 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin10,6 mg(88 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin15,3 μg(34 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium744 mg(19 %)
Calcium110 mg(11 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren7,8 g
Harnsäure261 mg
Cholesterin139 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ½ TL
1 TL
4
1 TL
3
1 l
fränkisches Bier
4
Karpfenfilets küchenfertig mit Haut; à 180–200 g
Mehl zum Wenden
Butterschmalz zum Ausbacken

Zubereitungsschritte

1.
Die Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Nelken und Senfsamen mit den Lorbeerblättern in einem Mörser zerstoßen und mit dem Bier vermischen. Die Karpfen waschen, trocken tupfen und in die Marinade einlegen. Zugedeckt über Nacht im Kühlschrank marinieren.
2.
Den Karpfen aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Auf der Hautseite in Mehl wenden und in einer beschichteten Pfanne in heißem Butterschmalz auf der Hautseite kross anbraten. Wenden, die Hitze reduzieren und 3-4 Minuten saftig zu Ende backen. Dabei immer wieder mit dem Bratfett übergießen.
3.
Dazu passt ein Kartoffelsalat.