Gefüllte Kohlrabi

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Kohlrabi
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 17 min
Fertig
Kalorien:
473
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien473 kcal(23 %)
Protein22 g(22 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe7,1 g(24 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K73,2 μg(122 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin14 mg(117 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure234 μg(78 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin16,2 μg(36 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C204 mg(215 %)
Kalium1.609 mg(40 %)
Calcium251 mg(25 %)
Magnesium164 mg(55 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren18,6 g
Harnsäure180 mg
Cholesterin104 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Kohlrabi
1 Schalotte
1 Handvoll Knoblauchsrauke oder Rucola
300 g Hackfleisch Rind
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL körniger Senf
Butter für die Form
300 g Möhren
2 EL Butter
150 ml Gemüsebrühe
150 ml Schlagsahne
2 EL frisch gehackte Petersilie
1 TL Weißweinessig
1 Prise Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreHackfleischSchlagsahneRucolaButterPetersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kohlrabi schälen, die Unterseite begradigen und das junge Grün fein hacken. Einen Deckel abschneiden und die Kohlrabi mit einem Teelöffel oder Kugelausstecher aushöhlen und etwa 10 Minuten in einem Topf mit Dämpfeinsatz vorgaren. Das ausgehöhlte Fleisch fein würfeln.
2.
Den Backofen auf 200°C vorheizen.
3.
Die Schalotte schälen und fein würfeln. Die Knoblauchrauke waschen, 4 Blättchen zur Seite legen und den Rest fein hacken. Die Schalotte, jeweils die Hälfte vom Kohlrabigrün und Knoblauchrauke unter das Hackfleisch mengen. Mit Salz, Pfeffer und Senf kräftig würzen und in die Kohlrabi füllen. Den Deckel auflegen und im Ofen, in einer gefetteten Auflaufform, 25-30 Minuten backen.
4.
Währenddessen die Möhren schälen und in Scheiben hobeln. Zusammen mit den Kohlrabiwürfeln kurz in heißer Butter anschwitzen und mit der Brühe ablöschen. Die Sahne zufügen und aufkochen lassen. Ca. 7 Minuten leise köcheln lassen. Die übrigen Kräuter einrühren, mit Salz, Pfeffer, Essig sowie Zucker abschmecken und auf Teller verteilen. Je einen Kohlrabi darauf setzen und mit einem Blatt Knoblauchrauke garnieren.