Low Carb ohne Fleisch

Geschmorter Kürbis mit Blumenkohl

4.833335
Durchschnitt: 4.8 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Geschmorter Kürbis mit Blumenkohl

Geschmorter Kürbis mit Blumenkohl - Genussvoll durch den Tag mit feinem Gemüse und frischen Kräutern.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
189
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Bauchschmerzen adé: Sowohl Kürbis als auch Blumenkohl sind leicht verdauliche Gemüsesorten, welche die Verdauung nicht zu sehr belasten und so von empfindlichen Menschen gut vertragen werden. Blumenkohl liefert außerdem langanhaltend sättigende Ballaststoffe und immunstärkendes Vitamin C.

Das vegane Gericht kommt problemlos ohne tierische Produkte aus, kann aber natürlich auch mit Joghurt aus Kuhmilch zubereitet werden. Je nach Vorliebe können Sie auch eine andere Kürbissorte verwenden. Vorteilhaft ist beim Hokkaido allerdings, dass Sie ihn nicht schälen müssen und Sie dadurch Zeit und Mühe ganz leicht einsparen können.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien189 kcal(9 %)
Protein8 g(8 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K62,2 μg(104 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure140 μg(47 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C108 mg(114 %)
Kalium1.076 mg(27 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren6,4 g
Harnsäure157 mg
Cholesterin25 mg
Produktempfehlung

Würzmischung für Plov (ca. 2 EL): 1 EL schwarze Berberitze, 1 Döschen Safran (0,1 g), 1 TL Kreuzkümmel, 1 TL gemahlener Koriander. Erhältlich in Geschäften mit russischen Spezialitäten oder im Internet.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Blumenkohl waschen und in kleine Röschen zerteilen. Das Kürbisfruchtfleisch würfeln.

2.

Die Butter in einem Schmortopf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig werden lassen. Das Gemüse dazugeben und kurz anbraten. Die Gewürzmischung darüber streuen, salzen, pfeffern und das Tomatenmark einrühren. Kurz andünsten und dann mit der Brühe ablöschen. Zum Kochen bringen und bei niedriger Temperatur ca. 15 Minuten schmoren lassen. Dabei ab und zu umrühren.

3.
In der Zwischenzeit den Koriander waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Das Gemüseragout in Schälchen anrichten, mit dem Joghurt beträufeln und mit dem Koriander bestreuen.