Hirserisotto mit Auberginen und Zucchini

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hirserisotto mit Auberginen und Zucchini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
331
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien331 kcal(16 %)
Protein12 g(12 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,7 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K35,8 μg(60 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,2 mg(52 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure156 μg(52 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin20,8 μg(46 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C86 mg(91 %)
Kalium1.351 mg(34 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium128 mg(43 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure124 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt18 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
kleine Auberginen (2 kleine Auberginen)
500 g
kleine Zucchini (2 kleine Zucchini)
500 g
3
3 EL
150 g
500 ml
1 Zweig
1 kg
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateAubergineZucchiniZwiebelHirseOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln längs halbieren und längs in dünne Spalten schneiden. Knoblauch halbieren, in dünne Scheiben schneiden. Schalotten und Knoblauch im heißen ÖL in einem großen Topf glasig schwitzen, dann Hirse dazugeben, kurz mitschwitzen. Gemüsebrühe aufgießen und zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Min. garen.
2.
Zwischenzeitlich Aubergine und Zucchini waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden.
3.
Aubergine, Zucchini und Rosmarin zur Hirse geben und zusammen noch ca. , 8 Min. köcheln lassen.
4.
Tomaten überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Tomatenwürfel zugeben und weitere 3 - 5 köcheln lassen. Kräftig mit Salz, Pfeffer und einer Prise Cayennepfeffer würzen.