Ingwer-Rhabarber-Chutney mit Rosinen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ingwer-Rhabarber-Chutney mit Rosinen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
560
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien560 kcal(27 %)
Protein3 g(3 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate128 g(85 %)
zugesetzter Zucker75 g(300 %)
Ballaststoffe10,1 g(34 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K24,5 μg(41 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,9 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium1.207 mg(30 %)
Calcium191 mg(19 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure106 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt126 g

Zutaten

für
2
Zutaten
400 g Rhabarber
2 cm frischer Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 unbehandelte Zitrone
1 TL Salz
50 ml Apfelessig
100 ml Apfelsaft
150 g Zucker
125 g Sultaninen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberZuckerSultanineApfelsaftApfelessigIngwer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Rhabarber waschen, putzen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Den Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zesten der Zitrone abziehen und den Saft auspressen.

2.

Alle vorbereiteten Zutaten mit dem Salz, Essig und Saft aufkochen lassen. Anschließend Zucker und Sultaninen zufügen und unter gelegentlichem Rühren etwa 40 Minuten bei milder Hitze dicklich einköcheln lassen. In vorbereitete Gläser füllen, gut verschließen und auskühlen lassen.