Erfrischender Vitamin-Kick

Apfel-Chutney mit Ingwer

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Apfel-Chutney mit Ingwer

Apfel-Chutney mit Ingwer - Keine Lust auf immer nur Ketchup zu gegrilltem? Wie wäre es mit einem leckeren, leicht scharfen Chutney?

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
170
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Ingwer können wir nicht genug essen, denn durch den sekundären Pflanzenstoff Gingerol werden wir vor grippalen Infekten geschützt. Zusätzlich punktet das Apfel-Chutney mit den Äpfeln mit Quercetin, das Flavonoid schützt mit seinem antioxidativen Potential unsere Körperzellen vor freien Radikalen und hält uns jung und fit.

Für eine längere Haltbarkeit füllen Sie das Apfel-Chutney in zuvor in kochendem Wasser ausgekochte (mindesten zehn Minuten) Gläser. So können Sie die würzige, süß-saure Sauce etwa sechs Monate aufbewahren. Einmal geöffnet im Kühlschrank lagern und zügig aufbrauchen. Das Apfelchutney schmeckt zu Gegrilltem, Fleischgerichten wie Roastbeef, Fisch und Käse oder auf einer frischen Focaccia vom Grill

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien170 kcal(8 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0,2 g(0 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker13,3 g(53 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
pro Glas
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K6 μg(10 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin5,3 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium242 mg(6 %)
Calcium11 mg(1 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod1,7 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g säuerliche Äpfel
50 g frischer Ingwer
1 rote Chilischote
100 g Reissirup
220 ml Apfelessig
80 ml Apfelsaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelApfelessigApfelsaftIngwerChilischote
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

4 Schraubgläser mit Deckel

Zubereitungsschritte

1.

Äpfel schälen, vierteln, das Kernhaus entfernen und Fruchtfleisch würfeln. Ingwer ebenfalls schälen und in dünne Scheiben schneiden oder fein hacken. Chilischote waschen, in Ringe schneiden und die weißen Häute und Kerne entfernen.

2.

Reissirup mit Essig und Apfelsaft aufkochen, Ingwer, Chili und Äpfel hineingeben, 15–20 Minuten köcheln lassen.

3.

Heiß in sterilisierte Vorratsgläser füllen, für 10 Minuten auf den Deckel stellen, umdrehen und abkühlen lassen.

 
Also so funktioniert das Rezept leider nicht. Das ist viel zu viel Flüssigkeit. Entweder muss das viel länger einkochen, bis es von alleine eindickt oder man gibt sich mit einer scharf-sauren Apfelsuppe zufrieden. Schade.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Chlorella, das tut uns leid. Wir haben bei dem Rezept die Flüssigkeitsmenge etwa reduziert und die Kochzeit erhöht. Auch wenn das Chutney je nach Apfelsorte eine leicht andere Konsistenz bekommt, ist hier die zu geringe Kochzeit wohl eher die Ursache. Liebe Grüße von EAT SMARTER