Kaffeemousse mit Pistazien

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaffeemousse mit Pistazien
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig
Kalorien:
118
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien118 kcal(6 %)
Protein4 g(4 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K3,4 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin6,2 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium123 mg(3 %)
Calcium59 mg(6 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin87 mg
Zucker gesamt7 g(28 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
250 ml
10 ml
40 g
2
4 Blätter
Gelatine weiß
½
2
50 ml
2 TL
löslicher Kaffee nach Geschmack
Pistazien zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSchlagsahneZuckerKaffeeGelatineVanilleschote

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.
2.
Die Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark herauskratzen und Schote mit Mark und Milch in einen Topf geben und langsam erhitzen, einmal aufkochen und zur Seite stellen, Vanilleschote entfernen. Die Eigelbe und Kaffeelikör mit Zucker überm heißen, nicht kochenden Wasserbad schaumig schlagen. Die Milch in einem dünnen Strahl unter ständigem Schlagen in die Eigelbmasse einrühren, Kaffeepulver zufügen. So lange weiter schlagen, bis die Masse überm Wasserbad leicht zu binden beginnt, die Gelatine ausdrücken und in der warmen Creme auflösen.
3.
Die Creme überm Eiswasserbad kalt schlagen. Die Sahne und die Eiweiße getrennt steif schlagen (4 EL Sahne zur Seite geben) und sobald die Creme abgekühlt ist und zu gelieren beginnt unterheben. Die Creme 6-8 Tässchen füllen, , je 1 TL Sahne in die Mitte der Creme geben, mindestens 2 Std. kalt stellen. Mit frischen Pistazien garniert servieren.
Schlagwörter