Leichtes Mittagessen

Kartoffel-Fenchel-Auflauf

3.4
Durchschnitt: 3.4 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Kartoffel-Fenchel-Auflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
511
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Kartoffel-Fenchel-Auflauf ist ein wahrer Bauchschmeichler: Die ätherischen Öle Anethol, Fenchon und Menthol aus dem Fenchel wirken vor allem auf Magen und Darm sehr wohltuend. Fenchel gilt darum zu Recht als wirksam bei Magen- und Darmbeschwerden wie Übelkeit, Schmerzen und Krämpfen. Doch auch das zarte Fenchelgrün gilt es nicht außer Acht zu lassen. Mit seinem zarten Anisaroma verträgt es sich gut mit anderen Kräutern. Also ruhig mitverwenden.

Für eine knusprige Kruste reiben Sie etwas Parmesan und mischen den Käse mit ein paar gehackten Haselnüssen. Die Mischung einfach vor dem Backen über den Auflauf streuen. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien511 kcal(24 %)
Protein16 g(16 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,9 g(26 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K7,3 μg(12 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure130 μg(43 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C71 mg(75 %)
Kalium2.063 mg(52 %)
Calcium320 mg(32 %)
Magnesium105 mg(35 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren12,8 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin51 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Knollen Fenchel
600 g Kartoffeln
30 g Butter
30 g Dinkel-Vollkornmehl
350 ml Milch (1,5 % Fett)
1 TL Kapern
1 kleine Bio-Zitrone
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ TL Paprikapulver
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Fenchel putzen, waschen und der Länge nach in dünne Spalten schneiden. Fenchelgrün beiseitelegen. Kartoffeln schälen und ebenfalls der Länge nach in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. 

2.

Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch zugeben und bei mittlerer Hitze in 2–4 Minuten anbraten. Mit dem Mehl bestäuben und unter Rühren das Mehl anschwitzen. Langsam Milch hineinrühren. Unter Rühren 3–5 Minuten köcheln lassen, bis die Béchamelsauce eingedickt ist. Kapern fein hacken. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und einen halben TL von der Schale fein abreiben. Béchamelsauce mit Kapern, Zitronenschale, Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Kartoffel- und Fenchelscheiben im Wechsel in die Auflaufform leicht schräg einschichten. Béchamelsauce darübergießen und mit etwas Paprikapulver bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 45 Minuten garen. Mit Fenchelgrün bestreut servieren.

 
Einfach und absolut lecker. Ich habe etwas Kümmel dazugegeben, das hat mich noch mehr angesprochen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite