Familienessen (2 Erw. und 2 Kinder)

Kartoffelsalat mit Spareribs

4.833335
Durchschnitt: 4.8 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Kartoffelsalat mit Spareribs

Kartoffelsalat mit Spareribs - Lecker marinierte Rippchen zum leicht angemachten Salat

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
526
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Rippchen bieten viel Knabbergenuss bei kleiner Fleischmenge – das entspricht den Empfehlungen, nicht ganz so viel Fleisch zu essen. Petersilie liefert Bitterstoffe, Zwiebeln Allicin und Pfeffer Piperin: All diese Stoffe regen die Verdauung an und stärken die Abwehrkräfte. Das Eiweiß aus Kartoffeln, Feta und Pilzen ergänzt sich ideal.

"Schlanker" wird das Ganze, wenn Sie statt Spareribs 600 Gramm festes Fischfilet (z. B. Pangasius) nehmen. Es braucht nur etwa 10 Minuten bei 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2-3); danach noch etwa 5 Minuten im ausgeschalteten Backofen nachgaren lassen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien526 kcal(25 %)
Protein46 g(47 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K41,4 μg(69 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin19 mg(158 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure89 μg(30 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin22,1 μg(49 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium1.510 mg(38 %)
Calcium84 mg(8 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink6,9 mg(86 %)
gesättigte Fettsäuren7,7 g
Harnsäure370 mg
Cholesterin122 mg
Zucker gesamt6 g
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g fleischige Spareribs am Stück (40 % Knochen)
2 Zweige Thymian
30 g getrocknete Tomaten in Öl (5 getrocknete Tomaten)
1 TL eingelegter grüner Pfeffer
Salz
6 EL Balsamessig
600 g festkochende Kartoffeln (6 festkochende Kartoffeln)
300 g Champignons
3 Frühlingszwiebeln
1 Bund glatte Petersilie
200 ml mediterrane Gemüsebrühe
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 große flache Schale, 1 Arbeitsbrett, 1 Blitzhacker, 1 kleines Messer, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 Frischhaltefolie, 1 Topf mit Deckel, 1 Gabel, 1 scharfes großes Messer oder Fleischmesser, 1 Backblech, 1 Grillzange, 1 Schüssel, 1 Schneebesen, 1 Küchenpapier

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffelsalat mit Spareribs Zubereitung Schritt 1

Das Spareribstück abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen und in eine flache Schale legen. Thymian waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und in einen Blitzhacker geben.

2.
Kartoffelsalat mit Spareribs Zubereitung Schritt 2

Tomaten abtropfen lassen (dabei das Öl auffangen) und grob zerkleinern. Mit grünem Pfeffer, Salz, 1 EL Balsamessig und 5-6 EL Wasser zum Thymian in den Blitzhacker geben und zu einer cremigen Paste zerkleinern.

3.
Kartoffelsalat mit Spareribs Zubereitung Schritt 3

Spareribstück mit der Paste bestreichen. Mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen (marinieren).

4.
Kartoffelsalat mit Spareribs Zubereitung Schritt 4

Inzwischen die Kartoffeln waschen und zugedeckt in Salzwasser in etwa 20 Minuten garkochen. Kartoffeln abgießen, unter fließendem kaltem Wasser abspülen und pellen. In eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.

5.
Kartoffelsalat mit Spareribs Zubereitung Schritt 5

Während die Kartoffeln kochen, Champignons putzen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

6.
Kartoffelsalat mit Spareribs Zubereitung Schritt 6

Petersilie waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken.

7.
Kartoffelsalat mit Spareribs Zubereitung Schritt 7

Spareribstück auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 20 Minuten braten, dabei nach 10 Minuten wenden.

8.
Kartoffelsalat mit Spareribs Zubereitung Schritt 8

Aus Gemüsebrühe, restlichem Balsamessig und 2 EL vom Tomatenöl ein Dressing rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

9.
Kartoffelsalat mit Spareribs Zubereitung Schritt 9

Abgekühlte Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit dem Dressing mischen. Champignons, Frühlingszwiebeln und Petersilie vorsichtig unterheben und nochmals abschmecken.

10.
Kartoffelsalat mit Spareribs Zubereitung Schritt 10

Das Spareribstück mit einem scharfen Fleischmesser in Portionen schneiden und mit dem Kartoffelsalat servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite