Kürbis-Kichererbsensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbis-Kichererbsensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
332
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Wenn Kürbis gerade keine Saison hat, schmeckt der gesunde Sattmacher-Salat auch mit anderen festen Gemüsesorten toll, wie beispielsweise Roter Bete oder Möhren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien323 kcal(15 %)
Protein12 g(12 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe9,3 g(31 %)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert332 kcal(16 %)
Protein10,8 g(11 %)
Fett9,73 g(8 %)
Kohlenhydrate42,5 g(28 %)
Ballaststoffe11,4 g(38 %)
gesättigte Fettsäuren1,21 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
3
Zutaten
½
150 ml
Orangensaft (Saft von 1 Orange)
3 EL
weißer Balsamessig
1 TL
brauner Zucker
Jodsalz mit Fluorid
250 g
4
2 Handvoll
3 EL
20 g
geröstete Kürbiskerne zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Kürbis waschen, Kerne und Fasern entfernen und das Fruchtfleisch mundgerecht würfeln. Den Orangensaft mit 1 EL Essig, dem Zucker und etwas Salz in einem Topf aufkochen lassen. Die Kürbiswürfel zugeben und zugedeckt 8-10 Minuten gar dünsten.
2.
Währenddessen die Kichererbsen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Spinat abbrausen, verlesen und trocken schleudern.
3.
Den Kürbis von der Hitze nehmen, die Frühlingszwiebeln darüber streuen und offen lauwarm abkühlen lassen.
4.
Für das Dressing 2-3 EL der Garflüssigkeit mit dem übrigen Essig, Salz, Chili und dem Öl verrühren.
5.
Alle vorbereiteten Salatzutaten behutsam vermengen und auf Schüsseln verteilen. Mit dem Dressing beträufeln und mit Kürbiskernen bestreut servieren.