Lachs-Carpaccio mit Parmesan und grünem Pfeffer

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs-Carpaccio mit Parmesan und grünem Pfeffer

Lachs-Carpaccio mit Parmesan und grünem Pfeffer - Tolle Vorspeise für festliche Gelegenheiten!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
298
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien298 kcal(14 %)
Protein22 g(22 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin12,8 mg(107 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium456 mg(11 %)
Calcium76 mg(8 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin62 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K30,5 μg(51 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin12,9 mg(108 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium493 mg(12 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin62 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
sehr frisches Lachsfilet
2
4 EL
1 Prise
1 EL
eingelegte grüne Pfefferkörner (Glas)
40 g
Rucola ( Bund)
20 g
Parmesan (1 Stück)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletOlivenölRucolaParmesanZuckerZitrone
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Lachs unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. In sehr dünne Scheiben schneiden und dekorativ auf Tellern anrichten.

2.

Für das Dressing 1 Zitrone auspressen und den Saft mit Olivenöl, 1 Prise Zucker, Salz und grünem Pfeffer verrühren.

3.

Rucola waschen und trockenschleudern. Parmesan hobeln.

4.

Das Dressing über den Lachs träufeln und mit etwas Pfeffer würzen.

5.

Die 2. Zitrone heiß abwaschen, trockentupfen und in Scheiben schneiden.

6.

Lachs mit Zitronenscheiben, Rucola und Parmesanspänen garnieren und sofort servieren.

 
einfach und doch sehr lecker und schnell zumachen