Lachskotelett in Marinade mit Goldhirse und Orange

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachskotelett in Marinade mit Goldhirse und Orange
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
817
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien817 kcal(39 %)
Protein49 g(50 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D7,7 μg(39 %)
Vitamin E7 mg(58 %)
Vitamin K44,9 μg(75 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin28,4 mg(237 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure169 μg(56 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin8,1 μg(18 %)
Vitamin B₁₂7,8 μg(260 %)
Vitamin C104 mg(109 %)
Kalium1.309 mg(33 %)
Calcium101 mg(10 %)
Magnesium163 mg(54 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren10,9 g
Harnsäure82 mg
Cholesterin133 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Lachskoteletts küchenfertig, je ca. 180 g
Für die Marinade
½ TL
2 EL
Für die Orangen-Goldhirse
2 EL
2
fein gehackte Schalotten
250 g
geschälte Goldhirse
2
unbehandelte Orangen Saft und Zesten
400 ml
2
2
rote Peperoncini in Ringe geschnitten
2
unbehandelte Orangen
1 Handvoll
Portulak oder Kresse zum Garnieren
2 EL
Olivenöl zum Beträufeln
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PortulakButterOlivenölSambal oelekSalzSchalotte

Zubereitungsschritte

1.

Alle Zutaten der Marinade mischen, die Lachssteaks damit auf beiden Seiten bepinseln und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Den Ofen auf 80°C Unter- und Oberhitze vorheizen und eine Platte warm stellen. Eine Bratpfanne oder Grillbratpfanne heiß werden lassen. Die Lachssteaks mit Salz würzen und je Seite ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Auf die vorgewärmte Platte im Ofen geben und ca. 20 Minuten gar ziehen lassen.

2.

Für die Goldhirse die Butter in einer Pfanne zerlaufen lassen, die Schalotte zugeben und glasig dünsten. Die Goldhirse zugeben, kurz mitdünsten und mit Orangensaft ablöschen. Mit Gemüsebrühe auffüllen, Sternanis und Peperoncini beifügen und 15 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Die übrigen Orangen filetieren und unter die Goldhirse mischen. Die Lachssteaks auf der Goldhirse anrichten, mit Portulak garnieren, mit etwas Olivenöl beträufeln und sofort servieren.

 
Sieht super lecker aus, danke für das Teilen des Rezeptes. Mich würde interessieren ob das ganze auch mit Lachs Filets funktioniert? Lg
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja, kein Problem.