Lamm-Kürbis-Eintopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lamm-Kürbis-Eintopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
377
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien377 kcal(18 %)
Protein36 g(37 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,4 mg(70 %)
Vitamin K35,8 μg(60 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin17,3 mg(144 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure216 μg(72 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂4,1 μg(137 %)
Vitamin C217 mg(228 %)
Kalium1.431 mg(36 %)
Calcium86 mg(9 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink5 mg(63 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure365 mg
Cholesterin95 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Kürbis z. B. Muskatkürbis
3 rote Paprikaschoten
3 Schalotten
500 g geschälte Tomaten Dose
4 EL Olivenöl
4 EL schwarze entsteinte Oliven
200 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
600 g Lammrückenfilet ohne Knochen, küchenfertig
Basilikum zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Kürbis schälen, von den Kernen befreien und in 1,5 cm große Würfel schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und ebenfalls in 1,5 cm große Würfel schneiden. Die Schalotten abziehen und achteln. Die Tomaten mit Hilfe eines Schneidestabes pürieren und durch ein feines Haarsieb streichen. In einem Topf 2 EL Öl erhitzen und das gewürfelte Gemüse sowie die Oliven 2-3 Minuten darin anschwitzen. Mit der Brühe und den pürierten Tomaten ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 25-30 Minuten köcheln lassen.

2.

Den Backofen auf 220°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Inzwischen den Lammrücken waschen, trocken tupfen, gegebenenfalls parieren und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne das restliche Öl erhitzen und den Lammrücken von allen Seiten scharf anbraten. Im vorgeheizten Ofen 6-8 Minuten zu Ende garen. Herausnehmen, kurz ruhen lassen, in 2 cm große Stücke schneiden und zu dem Kürbis-Ratatouille geben. Untermischen, in vorgewärmte Schällchen anrichten und mit Basilikumblättern bestreut servieren.

 
Ich finde Ihre Rezepten sehr Gesund und Gut,aber machmal wird nicht geladen