Lammkeule mit Knoblauch und Kräutern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammkeule mit Knoblauch und Kräutern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Kalorien:
594
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien594 kcal(28 %)
Protein56 g(57 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K13,6 μg(23 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin26,9 mg(224 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure85 μg(28 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂6,8 μg(227 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium1.418 mg(35 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink8 mg(100 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure487 mg
Cholesterin158 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1
Lammkeule ca. 1,5 kg
1 EL
1 EL
1 EL
getrockneter Thymian
1 EL
getrockneter Oregano
1 TL
5
125 ml
1 kg
festkochende Kartoffeln
2
unbehandelte Zitronen
1 Zweig
frischer Rosmarin
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelOlivenölThymianOreganoRosmarinLammkeule
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Lammkeule waschen und trocken tupfen. Den Koriander und den Pfeffer im Mörser grob zerstoßen. Mit Thymian, Oregano und Salz vermischen. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Die Gewürzmischung und den Knoblauch mit ca. 100 ml Öl verrühren und das Lamm damit einstreichen. In einen großen Bräter oder auf ein Backblech legen und im Ofen ca. 3 Stunden braten. Dabei ab und wenden und falls nötig etwas Wasser abgießen.
3.
In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Die Zitronen heiß abwaschen, abtrocknen und ebenso in Spalten schneiden. Beides mit dem übrigen Öl vermengen, etwas salzen, pfeffern und den Rosmarin untermischen. In der letzten Stunde der Garzeit rund um das Lamm verteilen und zusammen fertig garen.