Marinierte Auberginen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marinierte Auberginen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 50 min
Fertig
Kalorien:
124
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien124 kcal(6 %)
Protein4 g(4 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K7,1 μg(12 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin2,5 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium633 mg(16 %)
Calcium42 mg(4 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure64 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 kleine Auberginen
3 EL Olivenöl
3 Knoblauchzehen
2 Zweige frischer Oregano
8 Salbeiblätter
5 EL Balsamessig
Salz
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Auberginen waschen und längs in schmale Scheiben schneiden. Mit reichlich Salz bestreuen und 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Gut abspülen und abtrocknen. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Auberginenscheiben portionsweise darin anbraten, herausnehmen und auf ein Küchentuch legen.

2.

Salbeiblätter im Bratenfett anbräunen. Knoblauch schälen, fein hacken und mit Salbei, Aceto Balsamico, Salz und Pfeffer verrühren. Die gebratenen Auberginenscheiben auf einen Teller geben und mit der Essigmarinade beträufeln und im Kühlschrank 24 Stunden marinieren. Vor dem Servieren mit Oreganoblättchen dekorieren.