Meal-Prep-Gericht

Nudeln mit Kürbis und Pesto

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Nudeln mit Kürbis und Pesto

Nudeln mit Kürbis und Pesto - Würziger Sattmacher mit einer guten Portion Energie

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
588
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Nudeln mit Kürbis und Pesto liefern durch den Butternut-Kürbis eine Menge sehkraftstärkendes Vitamin A sowie Kalium für einen ausgewogenen Flüssigkeitshaushalt. Der Schafskäse hält eine gute Portion Eiweiß bereit und und überzeugt mit den Mineralstoffen Calcium und Phosphor: Die Kombi ist für starke Knochen und gesunde Zähne besonders effektiv.

Sie möchten die Kohlenhydrate in Ihrem Essen ein wenig reduzieren? Dann ersetzen Sie Nudeln zum Beispiel einfach durch rote Linsennudeln! Die sind ebenfalls ballaststoffreich, liefern weniger Kohlenhydrate und dafür mehr Eiweiß.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien588 kcal(28 %)
Protein24 g(24 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,2 g(37 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K117,5 μg(196 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,6 mg(72 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin3,2 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium775 mg(19 %)
Calcium388 mg(39 %)
Magnesium144 mg(48 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod36 μg(18 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren10,5 g
Harnsäure116 mg
Cholesterin30 mg

Zutaten

für
8
Zutaten
400 g
60 ml
Chilisauce (süß-scharf)
250 g
100 g
geriebener Parmesan
60 g
Pinienkerne geröstet
4
120 ml
Pfeffer aus der Mühle
600 g
2 Handvoll
150 g
60 g
gehobelter Parmesan
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Backblech, 1 Standmixer, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1.

Das Kürbisfruchtfleisch würfeln und mit der Chilisauce vermischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 40 Minuten backen.

2.

Für das Pesto den Rucola waschen, trocken schütteln, putzen und grob hacken. Mit dem geriebenen Parmesan, den Pinienkernen und den Sardellen in einem Mixer nicht zu fein pürieren. Dabei das Öl einfließen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Die Nudeln in Salzwasser bissfest garen.

4.
Den Spinat waschen, verlesen und trocken schleudern. Den Feta würfeln und mit dem Spinat, dem Kürbis, den abgetropften Nudeln (nach Bedarf mit ein wenig Kochwasser) und dem gehobelten Parmesan in einer großen Schüssel gut vermengen, abschmecken und servieren.