0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ossobuco
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 55 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
2 Kalbshaxenscheiben à ca. 300 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Bund Suppengrün bestehend aus Möhren, Lauch und Sellerie
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Salbeiblatt
4 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
l Weißwein
l Fleischbrühe
2 Lorbeerblätter
200 g Kohlrabi
200 g Rosenkohl
100 g Wirsing
30 g Butter

Zubereitungsschritte

1.
Die Kalbshaxenscheiben mit Salz und Pfeffer einreiben. Suppengrün putzen, waschen und in etwa 1/2 cm kleine Würfel schneiden.
2.
Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen und fein würfeln. Salbeiblättchen waschen und in Streifen schneiden. In einem breiten Topf das Olivenöl erhitzen. Die Kalbshaxenscheiben auf beiden Seiten scharf anbraten und auf ein Teller legen.
3.
Suppengemüse, Zwiebel- und Knoblauchwürfel im Bratensatz andünsten und mit Tomatenmark durchrösten. Mit Weißwein ablöschen und mit Fleischbrühe aufgießen. Die Fleischscheiben mit den Salbeistreifen und Lorbeerblättern einlegen. Den Topf mit einem Deckel verschließen und das Fleisch bei mittlerer Hitze etwa 1 1/2 Std. schmoren.
4.
Kohlrabi schälen und in Stäbchen schneiden. Rosenkohl putzen und je nach Größe halbieren.
5.
Wirsing in Blätter teilen, waschen und in Streifen schneiden. Die Gemüse in kochendem
6.
Salzwasser fünf Minuten blanchieren. In ein Sieb gießen, abschrecken und abtropfen lassen.
7.
Zum Servieren In einer Pfanne die Butter erhitzen und das Gemüse darin einschwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Je eine Fleischscheibe mit Sauce auf einen großen vorgewärmten Teller legen und die Gemüse dazu anrichten.
Schlagwörter