Klassiker mal anders

Pilz-Rührei auf Fladenbrot

mit Tomaten
5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Pilz-Rührei auf Fladenbrot

Pilz-Rührei auf Fladenbrot - Vegetarisches Schmankerl, das der ganzen Familie schmeckt

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
385
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Eier sind eine gute Zinkquelle. Das Spurenelement spielt bei etlichen Stoffwechselprozessen und bei der Zellregeneration eine große Rolle. Wer viel Sport treibt, braucht besonders viel davon. Auch die Wundheilung funktioniert nur dank Zink optimal. Darüber hinaus sind diverse B-Vitamine bestens vertreten in diesem Rührei.

Tauschen Sie die Austernpilze ruhig einmal durch Shiitakepilze aus! Japaner und Chinesen setzen ihn zu Heilzwecken ein, beispielsweise bei Entzündungen, Magenleiden, Kopfschmerzen und Arterienverkalkung.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien385 kcal(18 %)
Protein19 g(19 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,6 μg(13 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin26,4 μg(59 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium441 mg(11 %)
Calcium110 mg(11 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure63 mg
Cholesterin299 mg
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,6 μg(13 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K15,2 μg(25 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin8,8 mg(73 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure110 μg(37 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin31 μg(69 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium559 mg(14 %)
Calcium148 mg(15 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure54 mg
Cholesterin274 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
100 g
1
kleine Zwiebel
3 Stiele
5
5 EL
1 ½ TL
2 TL
1 EL
160 g
Tomaten (2 Tomaten)
350 g
Fladenbrot (1 Fladenbrot)
Produktempfehlung

Wer nicht fleischlos essen möchte, der mischt zusätzlich 30 g gekochten Schinken in kleinen Würfeln unter die Eimasse.

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Gabel, 1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Brotmesser, 1 Teelöffel

Zubereitungsschritte

1.
Pilz-Rührei auf Fladenbrot Zubereitung Schritt 1
Champignons vorsichtig waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden.
2.
Pilz-Rührei auf Fladenbrot Zubereitung Schritt 2
Austernpilze ebenfalls kurz waschen, putzen und evtl. halbieren oder vierteln.
3.
Pilz-Rührei auf Fladenbrot Zubereitung Schritt 3
Zwiebel schälen und fein würfeln.
4.
Pilz-Rührei auf Fladenbrot Zubereitung Schritt 4
Thymian waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen.
5.
Pilz-Rührei auf Fladenbrot Zubereitung Schritt 5
Eier, Milch, Thymian und Tomatenmark verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Pilz-Rührei auf Fladenbrot Zubereitung Schritt 6
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel darin andünsten. Pilze zugeben und anbraten, bis das Wasser verdampft ist.
7.
Pilz-Rührei auf Fladenbrot Zubereitung Schritt 7
Eimasse über die Pilze gießen und bei kleiner Hitze fest werden lassen (stocken), dabei mit einem Pfannenwender mehrfach vom Pfannenrand zur Mitte durch die Eimasse ziehen, zwischendurch mit Sesam bestreuen.
8.
Pilz-Rührei auf Fladenbrot Zubereitung Schritt 8
Tomaten waschen und die Stielansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten vierteln.
9.
Pilz-Rührei auf Fladenbrot Zubereitung Schritt 9
Fladenbrot vierteln und quer halbieren. Rührei und Tomatenviertel darauf anrichten.
 
Ist bei Eueren Kalorien Angaben das Fladenbrot schon einbezogen? EAT SMARTER sagt: Ja, 1 Fladenbrot (350 g) ist mit berechnet. Pro Portion also 1/4 Fladenbrot.
 
noch etwas smarter wäre es doch, das fladenbrot auszutauschen... EAT SMARTER sagt: Das Rührei schmeckt natürlich auch auf Vollkornbrot....