Quinoa-Gemüsesalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quinoa-Gemüsesalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
436
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien436 kcal(21 %)
Protein11 g(11 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,6 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K52,4 μg(87 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure162 μg(54 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin6,5 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C156 mg(164 %)
Kalium1.057 mg(26 %)
Calcium68 mg(7 %)
Magnesium156 mg(52 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure103 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt11 g(44 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
8 EL
200 g
400 ml
2
unbehandelte Zitronen
3
kleine Auberginen
2
kleine rote Zwiebeln
2
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Grill anheizen.
2.
Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und mit der Hautseite nach oben auf eine mit Olivenöl bepinselte Grillschale legen.
3.
So lange grillen, bis die Hautseiten schwarz werden und Blasen schlagen (ca. 8 Minuten). Die Paprikahälften mit einem feuchten Küchentuch belegen und ruhen lassen. Die Haut abziehen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden.
4.
Den Quinoa unter fließendem Wasser waschen bis es klar ist. Die Brühe aufkochen lassen, Quinoa zugeben und zugedeckt bei milder Hitze ca. 15 Minuten gar köcheln.
5.
Die Zitronen heiß abbrausen, trocken tupfen, von einer halben Zitrone die Schale als Zesten abziehen, alle Zitronen anschließend in Scheiben schneiden.
6.
Die Auberginen waschen. Zwei in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und eine Aubergine vierteln. Mit Salz bestreuen, auf Küchenkrepp legen und 5-10 Minuten ziehen lassen. Das austretende Wasser abtrocknen. Die Zwiebeln und den Knoblauch häuten. Die Zwiebeln in Ringe schneiden, den Knoblauch fein hacken. Die Auberginen, die Zwiebeln, die Zitronenscheiben sowie den Knoblauch in einer Schüssel mit 3 EL Olivenöl und Salz vermengen. Dann auf eine Grillschale legen und 8-10 Minuten braun grillen. Dabei des öfteren wenden. Zum Schluss die Paprikastreifen hinzufügen.
7.
Den Quinoa falls nötig abgießen. Das übrige Olivenöl, den Balsamico und die Zitronenzesten unter den Quinoa mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, grob hacken und unter das fertige Grillgemüse mischen. Den Quinoasalat mit dem Grillgemüse in Schälchen anrichten und mit Petersilie garnieren.