Grillen auf leichte Art

Rinderbrust vom Grill mit würziger Soße

4
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Rinderbrust vom Grill mit würziger Soße

Rinderbrust vom Grill mit würziger Soße - Genuss für Fleischfans!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 15 h 40 min
Fertig
Kalorien:
705
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Rindfleisch punktet mit etwa 2,5 Milligramm Eisen pro 100 Gramm Fleisch und deckt so ein Viertel den Tagesbedarf. Wir benötigen diesen Mineralstoff für die Bildung von Blut und einen optimalen Sauerstofftransport im Körper.

Passend zu der Rinderbrust vom Grill ist ein gebacknes Kräuter-Brot. Aber auch gegrilltes Gemüse ist eine leckere Beilage zu dem Fleisch. Wie wäre es zum Beispiel mit gegrilltem grünen Spargel

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien705 kcal(34 %)
Protein44 g(45 %)
Fett58 g(50 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K3,9 μg(7 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin18,8 mg(157 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂10,3 μg(343 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium751 mg(19 %)
Calcium22 mg(2 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink10,5 mg(131 %)
gesättigte Fettsäuren24,5 g
Harnsäure223 mg
Cholesterin150 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
2
2
2 EL
100 ml
50 ml
25 ml
2 EL
2 EL
1 EL
scharfer Senf
2 EL
1 EL
1 EL
1 EL
frisch geriebener Ingwer
Pfeffer aus der Mühle
1 ½ kg
Rinderbrust küchenfertig
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Grill, 1 beschichtete Pfanne, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In einer Pfanne das Öl erhitzen und beides darin glasig andünsten. Brühe, Orangensaft und Zitronensaft angießen. Etwas einreduzieren lassen.

2.

Zusammen mit Ketchup, Tomatenmark, Senf, Sojasauce und Worcestersauce in einer Schüssel verrühren.

3.

Paprikapulver und Ingwer zugeben. Mit Salz, Chiliflocken und Pfeffer abschmecken.

4.

Rinderbrust waschen, trocken tupfen und mit Marinade bestreichen. Abgedeckt über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

5.

Fleisch auf den vorgeheizten Grill legen und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel 2–3 Stunden garen. Dabei Rinderbrust 1–2 mal wenden.

6.

Fleisch auf einem Brett anrichten und in Scheiben geschnitten servieren.